Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Küchenbrand am Maimorgen
Umland Neustadt Nachrichten Küchenbrand am Maimorgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 04.05.2018
Symbolbild Quelle: Felix Koenig
Poggenhagen

 Zu einem Küchenbrand kam es am Dienstag in einem Haus an der Dewitz-von-Woyna-Straße. Der Brand war im Bereich des Herdes entstanden, wie Feuerwehrsprecher Florian Hake berichtet. Gegen 9.40 Uhr war die Feuerwehr Poggenhagen alarmiert worden, drei Atemschutztrupps übernahmen das Löschen, das Haus musste mit einem Druckbelüfter entraucht werden.

Die beiden Hausbewohner erlitten Rauchgasvergiftungen, sie wurden zur Untersuchung vom Rettungsdienst ins Klinikum Neustadt gebracht. Unter Leitung von Poggenhagens Ortsbrandmeister Jan-Patrique Ellermann waren 45 Kräfte aus Poggenhagen und Neustadt im Einsatz.

Von Kathrin Götze

Er wollte mal ganz ohne Insektizide auskommen, nun haben die Schädlinge am Raps eines Hagener Bauern ganze Arbeit geleistet. Für Landvolk-Sprecher Volker Hahn ein Beispiel dafür, dass es ganz ohne Pflanzenschutz nicht geht.

04.05.2018

Viele Dörfer haben ihre Maibäume aufgestellt und Versammlungen abgehalten. In Mandelsloh steht jetzt der erste Maibaum auf dem Grünen Fleck. 

04.05.2018

Mehr LKW als im vergangenen Jahr ist das Ergebnis einer neuen Verkehrszählung der Bürgerinitiative „Freie Fahrt B6“. Eine Baustelle auf der A7 ist wahrscheinlich der Grund für noch mehr Fahrzeuge auf den Neustäder Umleitungsstrecken.

04.05.2018