Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Radfahrer nach Unfall in Lebensgefahr
Umland Neustadt Nachrichten Radfahrer nach Unfall in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 05.11.2014
Der 76-jährige Radfahrer soll nach Polizeiangaben die Hauptstraße überquert haben, ohne auf die Vorfahrt zu achten. Quelle: Thoma Lunitz
Anzeige
Neustadt

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 11.30 Uhr auf der Straße am Hüttendamm in Neustadt am Rübenberge. Nach ersten Erkenntnissen war der 76-jährige Radfahrer am Ortseingang in Neustadt aus einer Nebenstraße gekommen und hatte die Hauptstraße ungebremst überquert. Die Fahrerin eines Mercedes, die aus Mardorf in Richtung Neustadt fuhr, versuchte noch auszuweichen, konnte den Zusammenprall aber nicht mehr verhindern.

Bei einem Unfall in Neustadt am Rübenberge ist am Mittwochvormittag ein Radfahrer von einem Auto erfasst worden. Der Mann kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

Mit dem Rettungswagen und dem Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph IV kam der Verletzte ins Krankenhaus. Der Verkehrsunfalldienst ist an der Einsatzstelle, weil der Radfahrer in Lebensgefahr schweben soll.

Von Thomas Lunitz