Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zahlreiche Einbrüche im Neustädter Land
Umland Neustadt Nachrichten Zahlreiche Einbrüche im Neustädter Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 18.12.2017
Bei allen zuletzt gemeldeten Einbrüchen wurde die Hebeltechnik verwendet. 
Bei allen zuletzt gemeldeten Einbrüchen wurde die Hebeltechnik verwendet.  Quelle: dpa
Anzeige
Neustadt

 In der dritten Adventswoche kam es wieder zu zahlreichen Einbrüchen im Neustädter Land. Gleich drei mal schlugen Unbekannte Täter in Mandelsloh zu: sie hebelten am Mittwoch, 13. Dezember, gegen 19 Uhr das Küchenfenster eines Wohnhauses in der Straße Überm See auf, entwendeten Sammlermünzen und Schmuck. In der gleichen Straße versuchten Einbrecher zwischen Freitag, 15. Dezember, 20 Uhr und Sonnabend, 16. Dezember, 9.30 Uhr, in ein Einfamilienhaus zu gelangen – ohne Erfolg. Ein Tablet und Bargeld wurden am Sonnabend, 16. Dezember, aus einem Wohnhaus an der St-Osdag-Straße entwendet – auch hier hebelten die Täter ein Fenster auf. 

In der Kernstadt versuchten unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag, 14. Dezember, auf Freitag, 15. Dezember, in der Memeler Straße eine Kellertür aufzuhebeln und am Sonnabend, 16. Dezember, waren Einbrecher an dem Fenster eines Abstellraumes in der Straße Im Eichenbleek zu Gange – beide Versuche blieben erfolglos. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (05032) 9559 115 entgegen.

Von Leonie Zimmermann