Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schlupftag bei Zwerghühnerzüchtern in Poggenhagen
Umland Neustadt Nachrichten Schlupftag bei Zwerghühnerzüchtern in Poggenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 29.04.2018
Am Sonntag ist Kükenschlüpftag bei einer Züchter-Familie aus Poggenhagen. Quelle: Privat
Anzeige
Poggenhagen

 Im Frühjahr kämpft sich eine neue Generation ans Tageslicht: Küken, zum Beispiel von Zweghühnerzüchtern aus Poggenhagen. Erwin und Olaf Metzner und Jungzüchterin Kristin Reichert ziehen das Federvieh groß. Am Sonntag, 29. April, können Besucher die Brut von 10 bis 17 Uhr willkommen heißen. Die Jungvögel kommen auf dem Grundstück von Familie Metzner, Fritz-Blume-Weg 26, zur Welt.

Die Küken hätten sich etwas Ruhe verdient, denn der Kampf mit der für Menschen so zerbrechlich wirkenden Eierschale ist für die Jungtiere ein Kraftakt. Oft dauert es eine gefühlte Ewigkeit bis das Calcium aufgepickt ist und die Freiheit ruft. 

Kristin Reichert züchtet Zwerghühner. Quelle: Privat

Doch sollte man als Züchter bei herzzerreißendem Piepen aus dem Ei eingreifen und etwas Starthilfe ins Hühner-Leben geben? In Internetforen diskutieren Züchter jedenfalls hitzig. Die einen geben ihrem Herzen nach und helfen schon mal etwas mit dem Daumen, wenn der Schnabel das Ei nicht bezwingt. Davon halten andere Hühner-Eltern nichts. Tiere die es nicht selbst aus der Schale schaffen, seien oft zu schwach oder haben Fehlbildungen, heißt es. 

So oder so: Dass Zwerghühner aus dem Hause Metzner echte Kämpfer sind, haben sie bewiesen. Die Jungtiere sind regelmäßig bei Geflügelschauen erfolgreich. ben

Von Benjamin Behrens