Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt 20-Jähriger Autofahrer verursacht Unfall – mit fast 3 Promille
Umland Neustadt

Neustadt: 20-Jähriger fährt betrunken in Mariensee gegen parkendes Auto

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 16.08.2020
Schwer alkoholisiert hat ein Mann in Neustadt einen Unfall verursacht. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Mariensee

Die Heimfahrt eines jungen Neustädters hatte in der Nacht auf Sonntag ein abruptes Ende. Er beschädigte am Ende seiner Fahrt mit dem Auto gleich zwei weitere abgestellte Fahrzeuge. Der 20-Jährige verlor betrunken gegen 2.30 Uhr die Kontrolle über seinen VW.

Auf der Bergstraße in Mariensee fuhr er ohne zu bremsen in einen dort parkenden Dacia. Die Wucht des Aufpralls reichte, um den Dacia auch noch gegen einen daneben abgestellten VW Transporter zu schieben. Aufmerksame Zeugen alarmierten die Beamten des Polizeikommissariats Neustadt.

Anzeige

Die Streifenwagenbesatzung stellte vor Ort fest, dass der junge Mann unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Der Atemtest ergab einen Wert von 2,93 Promille. Die Beamten ordneten an, eine Blutprobe zu entnehmen, und haben den Führerschein des 20-Jährigen beschlagnahmt.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Neustadt lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Mirko Bartels