Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Karin Thunberg dirigiert ihr Abschiedskonzert mit dem Sinfonieorchester
Umland Neustadt

Neustadt: Abschiedskonzert für Karin Thunberg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 24.06.2019
Karin Thunberg dirigiert das Sinfonieorchester der Musikschule – am Donnerstag zum letzten Mal. Quelle: privat
Anzeige
Neustadt

Ein besonderes Konzert kündigt die Musikschule an: Ein letztes Mal vor ihrem geplanten Umzug nach Schweden wird die Dirigentin Karin Thunberg am Donnerstag, 27. Juni, ab 19 Uhr in der Liebfrauenkirche beim Sinfonieorchester den Taktstock heben. Und sie hat besondere Werke dafür ausgewählt.

Unter ihrer Leitung spielt das Sinfonieorchester „Die Moldau“ von Friedrich Smetana, den slawischen Tanz No.2 von Antonin Dvorák, und die „Hungarian Rhapsody“ von Franz Liszt. Außerdem werden Schüler der Klavierklasse von Wojciech Zaluk zu hören sein. Den Schlusspunkt des Programms setzt das Sinfonieorchester mit dem virtuosen und mitreißenden Werk „Lord of the Dance“ von Ronan Hardiman. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Orchesterarbeit gebeten.

Anzeige

Von Kathrin Götze

Anzeige