Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Menschen mit Behinderung sollen leichter Hilfsangebote in Neustadt finden
Umland Neustadt

Neustadt: Aktionsplan Inklusion wird vorbereitet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 20.06.2021
Nicht sprechen, nicht sehen, nicht hören sind nur drei von vielen möglichen Beeinträchtigungen, zu denen Inga Heidemann, Irene Siedow und Annette Plein, Fachbereichsleiterin Bürgerservice, Hilfestellung geben wollen.
Nicht sprechen, nicht sehen, nicht hören sind nur drei von vielen möglichen Beeinträchtigungen, zu denen Inga Heidemann, Irene Siedow und Annette Plein, Fachbereichsleiterin Bürgerservice, Hilfestellung geben wollen. Quelle: Beate Ney-Janßen
Neustadt

9350 Menschen mit Beeinträchtigungen leben in Neustadt. Das sind rund 20 Prozent der Einwohner. Für sie und alle anderen hat Behindertenbeauftragte Ir...