Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt BMW-Fahrer gerät unter Alkoholeinfluss ins Schleudern
Umland Neustadt

Neustadt: BMW-Fahrer gerät mit Alkohol ins Schleudern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 01.09.2019
Symbolfoto: Polizeiabsperrung bei einem Unfall Quelle: Tilo Wallrodt
Amedorf/Welze

Ein junger Mann ist am Sonntag um 5.20 Uhr mit seinem BMW auf der L 191 zwischen Amedorf und Welze mächtig ins Schleudern geraten. Nach einer Linkskurve kam der Wagen zuerst nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr dabei insgesamt vier Richtungstafeln. Anschließend schleuderte er wieder über die Fahrbahn und gegen eine Böschung links der Straße. Beim Aufprall entstand Totalschaden am Fahrzeug, der Fahrer verletzte sich leicht.

Bei der Unfallaufnahme rochen die Polizeibeamten allerdings Alkohol. Der Atemtest ergab 1,73 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und beschlagnahmten den Führerschein des Mannes.

Mehr aktuelle Polizeimeldungen lesen Sie hier.

Von Kathrin Götze

Wie baut man eigentlich eine Seifenkiste? Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, wie die Bevenser beweisen. Farbe, Fell, Abschlepphaken und Ofenrohr zieren die originellen Gefährte beim Seifenkistenrennen auf der Alten Dorfstraße.

01.09.2019

Möglicherweise haben aufmerksame Anwohner in der Nacht zu Sonnabend einen Brandanschlag auf ein Eiscafé in Neustadt vereitelt: Ein Unbekannter hatte literweise Diesel auf Möbel und Wege vor der Tür verteilt.

01.09.2019

Wie lebt man als Jude in Deutschland? Zwei Mitglieder liberaler Gemeinden berichten im Gymnasium aus ihrem Leben, beantworten Fragen – und sie erzählen Judenwitze.

31.08.2019