Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Briefwahlstelle ist seit Montag geöffnet
Umland Neustadt

Neustadt: Briefwahlstelle ist seit Montag geöffnet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 07.05.2019
Die Neustädter können bereits jetzt per Briefwahl an der Bürgermeister- und Europawahl teilnehmen (Symbolbild) Quelle: picture alliance / Gregor Fische
Neustadt

So langsam wird es ernst: Am Sonntag, 26. Mai 2019, sind die Neustädter aufgerufen, einen neuen Bürgermeister oder eine neue Bürgermeisterin zu wählen und ihre Stimmen zur Europawahl abzugeben.

Wer lieber vorab wählen möchte, kann dies ab sofort direkt in der Briefwahlstelle der Stadt Neustadt erledigen. Wie bei vorherigen Wahlen ist der Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes, Nienburger Straße 31, erneut zum Wahlbüro umfunktioniert worden. Die Briefwahlstelle ist in der Woche täglich von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Montags und dienstags zudem von 13 bis 16 Uhr und donnerstags von 13 bis 18 Uhr. Am Freitag vor dem eigentlichen Wahltag, 24. Mai, bleibt die Briefwahlstelle bis 13 Uhr geöffnet.

Dort kann jeder Wahlberechtigte seine Unterlagen abholen, eine Zusendung vereinbaren oder sofort seine Stimme in der Wahlkabine abgeben. In allen Fällen sind die Wahlbenachrichtigungskarte sowie Personalausweis oder Reisepass mitzubringen. Wenn die Wahlunterlagen für Dritte, beantragt oder abgeholt werden, muss die Vollmacht auf der Rückseite der Benachrichtigung ausgefüllt und unterschrieben sein. Auch der Personalausweis der vollmachtgebenden Person ist mitzubringen.

Wer lieber postalisch wählen möchte, muss bei der Stadt einen Wahlscheinantrag stellen. Dieser ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte zu finden. Der ausgefüllte Antrag muss bei der Stadtverwaltung (Nienburger Straße 31, 31535 Neustadt) eingereicht werden. Alternativ kann der Wahlschein ab sofort auch online über einen Link auf dem Stadtportal unter Rathaus/Wahlen/Bürgermeisterwahl beantragt werden. Dies ist bis Donnerstag, 23. Mai, um 12 Uhr möglich.

Von Kathrin Götze

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit gut vier Wochen wird an der Scharreler Auterbrücke gebaut. Voraussichtlich bis Ende Oktober ist Scharrels Ortseinfahrt aus Richtung Otternhagen noch blockiert, bevor der Verkehr wieder fließt.

10.05.2019

Ungewohnte Fächer stehen in dieser Woche auf dem Plan der Grundschule Otternhagen. Grund dafür ist das Gastspiel vom Mitmachzirkus Zippolino, das mit einer Galavorstellung enden wird.

07.05.2019

Unterstützung bei Fragen zur Einschulung oder den Besuch der Grundschule will der Diakonieverband Hannover-Land bieten. Im Café Vielfalt startet am Montag, 13. Mai ein so genannter Einschulungskompass.

07.05.2019