Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Dachdecker Dammann schickt treue Mitarbeiter in den Urlaub
Umland Neustadt

Neustadt: Dachdecker Dammann bedankt sich bei langjährigen Mitarbeitern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 27.12.2019
Petra und Mario Dammann (links und rechts außen), bedanken sich bei Kay-Uwe Humpert, Christian Karsch und Dirk Krause für ihre langjährige Tätigkeit im Unternehmen. Quelle: Privat
Eilvese

Es war eine ausgelassene Weihnachtsfeier bei der Firma Dammann Bedachungen und für gleich drei Mitarbeiter des insgesamt 25-köpfigen Teams eine besondere Veranstaltung. Nach Planwagenfahrt, Picknickpause und Einkehr im Dudenser Gasthaus bedankten sich Mario und Petra Dammann bei Mitarbeitern, die dem Betrieb seit vielen Jahren die Treue halten: „Gemeinsam bringen es Dirk Krause, Kay-Uwe Humpert und Christian Karsch 40 auf Jahre Zugehörigkeit zu unserer Firma“, sagte Inhaber Mario Dammann.

Inhaber schicken Mitarbeiter in den Harz

Die längste Zeit hat Zimmermann Karsch bei dem Eilveser Dachdecker-Unternehmen verbracht: Mehr als 20 Jahre ist er dabei. Vorarbeiter Humpert bringt es auf 15, Lagerist Krause auf fünf Jahre in dem Handwerksbetrieb. Dammann lobte das Engagement und die Zuverlässigkeit der Mitarbeiter und dass sie „auch im Notfall immer zur Stelle sind.“ Zum Dank schicken die Inhaber ihre langjährigsten Mitarbeiter für ein Wochenende in den Harz. Lagerist Krause weiß von nun an stets was die Stunde geschlagen hat: Er bekam eine Uhr.

Lesen Sie auch

Von Mirko Bartels

Herzlich, besinnlich, musikalisch: Für viele gehört die Weihnachtsvesper in der Klosterkirche Mariensee unverzichtbar zum Festablauf. Am Donnerstagabend war sie mit internationalen Musikern besetzt.

27.12.2019

Musik und Andacht zum neuen Jahr bietet die Liebfrauenkirche Mittwoch, 1. Januar, ab 18 Uhr. Sophie Jarosch von Schweder, Keiji Takao und Hinako Inoue spielen Klassik in der Kirche am Marktplatz.

27.12.2019

Die SPD-Fraktion im Neustädter Rat verliert ein erfahrenes Mitglied: Hans-Günther Jabusch (80) verzichtet zum Jahresende auf sein Mandat. Er hat sich insgesamt 63 Jahre seines Lebens für die Stadt engagiert: Erst in der Verwaltung, später in der Politik.

27.12.2019