Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Einbrüche in Bahnbüro, Kita und Zahnarztpraxis
Umland Neustadt Einbrüche in Bahnbüro, Kita und Zahnarztpraxis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 25.04.2019
Drei Einbrüche beschäftigen die Polizei in Neustadt. Quelle: Archiv
Anzeige
Neustadt

Drei Einbrüche beschäftigen die Polizei in Neustadt. In der Zeit von Sonnabend bis Dienstag sind bislang unbekannte Täter in das DB-Service Büro am Bahnhof in Neustadt eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Gebäude. Nachdem sie eine Zwischentür zum Tresorraum aufgehebelt hatten, flexten sie den Tresor auf und entwendeten Bargeld.

Ein Einbruch in eine Kindertagesstätte in Esperke ereignete sich in der Nacht zu Mittwoch. Der oder die Täter überkletterten den Zaun und gelangten so auf das Gelände. Sie brachen eine Tür zu einem Spielraum auf und durchsuchten anschließend das Büro und den Materialraum. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht geklärt.

Anzeige

In derselben Nacht brachen unbekannte Täter in eine Zahnarztpraxis an der Goethestraße in Neustadt ein, indem sie ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes aufhebelten. Die Täter erbeuteten Geld aus der Trinkgeldkasse und eine geringe Menge Zahngold.

Hinweise zu allen drei Taten sollten an die Polizei Neustadt gehen, Telefon (05032) 9559-115.

Mehr aktuelle Polizeimeldungen finden Sie hier.

Von Mirko Bartels