Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Einige Bäume knicken beim Sturm um
Umland Neustadt Einige Bäume knicken beim Sturm um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 07.03.2019
Einige Bäume mussten nach dem Sturm am Montagmorgen zersägt werden (Symbolbild).
Einige Bäume mussten nach dem Sturm am Montagmorgen zersägt werden (Symbolbild). Quelle: picture alliance, Marijan Murat / dpa
Anzeige
Neustadt

Das war ein kurzer aber heftiger Auftritt, als Sturmtief „Bennet“ am Montagmorgen durch das Neustädter land tobte. An einigen Stellen mussten Feuerwehrleute umgestürzte Bäume von Straßen entfernen, um Gefahren abzuwenden. das passierte an der Moorstraße in Mardorf und am Hüttenkrug in Eilvese, außerdem gleich zweimal im Bereich Dammkrug auf der Bundesstraße 6. Dort griff der städtische Bauhof ein, räumte Holz von der Fahrbahn und fällte einen Baum vorsorglich. Mit einigen losgerissenen Werbebannern, umgestürzten Plakaten und vielen umherfliegenden und zerrissenen Wertstoffsäcken blieb der Schaden ansonsten überschaubar. göt

Von Kathrin Götze