Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Fachkräftemangel ist Thema beim Mittelstandsforum
Umland Neustadt

Neustadt: Fachkräftemangel ist Thema beim Mittelstandsforum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 26.10.2019
Fachkräfte werden vielfach dringend gesucht, nicht nur im Handwerk. Quelle: dpa
Neustadt

Zu einem Vortrag über Ideen gegen den Fachkräftemangel lädt das CDU-nahe Mittelstandsforum MIT für Mittwoch, 6. November, ein. Der Referent Ulrich Ueckerseifer ist seit vielen Jahren Wirtschaftsredakteur beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) und hat Erfahrung in Themenbereichen vom grauen Kapitalmarkt über Industrie 4.0 bis zum Brexit. Er formuliere verständlich und praxisnah, versprechen die Veranstalter.

Mittelstandsforum ist bei Fachkräftemangel erfolgreich unterwegs – aber noch lange nicht am Ziel

Der Fachkräftemangel ist ein Problem, das inzwischen nahezu allen Unternehmern auf den Nägeln brennt. Viele der MIT-Mitglieder seien zum Thema intensiv und erfolgreich unterwegs, schreiben die Veranstalter. „Am Ziel dürften wir alle noch lange nicht sein.“

Der Abend am Mittwoch, 6. November, in der Mensa, Bunsenstraße 3, beginnt um 19 Uhr mit einem gemeinsamen Umtrunk und Austausch. Den Vortrag hören die Gäste dann ab 20 Uhr. Wer dabei sein möchte, sollte sich bis Mittwoch, 30. Oktober, per E-Mail an info@saenger-bau.de anmelden.

Von Kathrin Götze

Mit hintersinnigem Humor will der Kirchenkabarettist Klaus-André Eickhoff das Publikum am Mittwoch, 30. Oktober, in der Mandelsloher St.-Osdag-Kirche erfreuen – diese wird dann wieder zur Osdag-Schänke umfunktioniert.

26.10.2019

Ratten gehören inzwischen zum alltäglichen Bild am Erichsberg in Neustadt – auch tagsüber sieht man die Nager über Wiesen huschen und durch den Teich schwimmen. Die SPD sinnt auf Abhilfe.

26.10.2019

Die kassenärztliche Betreuung in Neustadt ist fragil: Im März schließt der einzige Arzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde seine Kassenpraxis. Er sucht nach einem Nachfolger.

25.10.2019