Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Fahrer unter Alkohol und Drogen am Steuer
Umland Neustadt Fahrer unter Alkohol und Drogen am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 24.02.2019
Polizeikontrolle – Symbolbild. Quelle: Archiv
Anzeige
Neustadt

Er roch nach Alkohol, da sahen sich die Polizeibeamten bei einer Kontrolle auf der Justus-von-Liebig-Straße einen 26-jährigen Mercedesfahrer am Mittwochabend mal genauer an. Der Alcotest des Mannes ergab einen Wert von 1,11 Promille, und ein Drogen-Vortest ergab einen Hinweis auf Kokain. Die Beamten leiteten ein Verfahren ein und beschlagnahmten den Führerschein des Mannes.

Ausfallerscheinungen zeigte ein 33-jähriger VW-Fahrer aus Hannover, den die Beamten an gleicher Stelle am Donnerstagmorgen, gegen 7.10 Uhr kontrollierten. sie nahmen an, dass er unter Drogeneinfluss stehen könnte und nahmen ihn zum Urin-Vortest mit aufs Revier. Dort habe der Mann versucht, den Test zu manipulieren, indem er Toilettenwasser in den Becher füllte, heißt es im Polizeibericht. Das bemerkten die Beamten und entnahmen eine Blutprobe, die nun auf sämtliche Betäubungsmittel untersucht wird. Man habe ein Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, auf den Mann könnten 500 Euro Bußgeld sowie ein Monat Fahrverbot zukommen, heißt es.

Anzeige

Weitere aktuelle Polizeimeldungen lesen Sie hier.

Von Kathrin Götze