Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt „FeuerwehrWilli“ und seine Crew erhalten Förderpreis in Berlin
Umland Neustadt

Neustadt: FeuerwehrWilli und seine Crew sind von Preisverleihung zurück

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 22.11.2019
Im Ausgeh-Zwirn in Berlin (von links): Laurent Hellmich, Marvin Ahlers, Robin Bämpfer, André Willer, Sara Storbeck, Hendrik Fuhrwerk und Fin Herpig lassen sich bei der Gala feiern. Quelle: privat
Vesbeck/Berlin

Auszeichnung für ein vorbildliches Projekt: Auf seinem Youtube-Kanal erklärt „FeuerwehrWilli“ André Willer einem stetig wachsenden Publikum alles rund um das Thema Brandschutz. So hilft der Vesbecker Ortsbrandmeister, Anerkennung und Nachwuchs zu gewinnen. Dafür sind Willer und seine Mannschaft jetzt vom Bundesministerium der Inneren und dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe mit dem Förderpreis „Helfende Hand“ ausgezeichnet worden.

Willi-Crew kommt in Ausgehuniform

Die siebenköpfige „Willi-Crew“ mit Marvin Ahlers, Robin Bämpfer, Hendrik Fuhrwerk, Laurent Hellmich, Fin Herpig, Sara Storbeck und Willer ist am Montag zu einer Gala nach Berlin gereist, auch Willers Familie durfte mit. Für den Auftritt haben sich die Videomacher in Schale geschmissen: Willer hat für derartige Anlässe eigens eine schwarze Ausgehuniform mit gelben Abzeichen besticken lassen, zur Feier des Tages nähte seine Schwester Nicole noch elegante signalgelbe Schlipse dazu.

Wer findet die Willi-Crew? Bei der Preisverleihung der Helfenden Hand im Humboldt-Carree in Berlin stellen sich alle Teilnehmer zum Gruppenbild auf. Quelle: CHLietzmann/BBK

Alles handgemacht und doch immer professioneller – so entwickelt sich das gesamte Projekt. Bei der Preisverleihung haben die Feuerwehrleute zahlreiche Kontakte geknüpft und tolle Projekte aus dem ganzen Bundesgebiet kennengelernt, wie Willer berichtet. Besonders beeindruckt habe ihn eine Initiative, die Erste Hilfe in Gebärdensprache lehrt.

Zweiter Platz bei Onlineabstimmung

Bei einer Onlineabstimmung verhalfen 2411 Stimmen der Willi-Crew auf den zweiten Platz beim Publikumspreis, der zusätzlich vergeben wurde. Den ersten Platz belegte die Freiburger „Region der Lebensretter“ mit 2620 Stimmen – insgesamt nahmen rund 9000 Menschen an der Abstimmung teil, wie die Veranstalter mitteilen.

Auch zu Hause in Vesbeck fieberten alle mit. Feuerwehr und Dorfgemeinschaft bereiteten Willer am Dienstagabend einen warmen Empfang. „Gut zu wissen, dass ich hier auch den Rückhalt habe“, sagt der Ortsbrandmeister.

Lesen Sie auch

Von Kathrin Götze

Weitere verkehrsberuhigte Zonen abseits der Hauptverkehrsstraßen plant die Verwaltung in Neustadt. Sie kommt damit den Wünschen aus der Bevölkerung nach. Nun sollen die Ortsräte Vorschläge machen, wo Tempo 30 sinnvoll ist.

21.11.2019

Mit einer Comebackparty am Sonnabend, 23. November, feiert das Traditionsgasthaus in Neustadt-Wulfelade den Abschluss der Renovierungsarbeiten – im vergangenen Jahr hatten Flammen einen erheblichen Schaden in den Räumen angerichtet.

21.11.2019

Schnapszahl: 1,11 Promille Atemalkohol stellten Polizisten am Mittwoch bei einem Autofahrer in Neustadt fest. Seinen Führerschein ist der Mann nun los.

21.11.2019