Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Grundschul-Anmeldung läuft diesmal schriftlich
Umland Neustadt

Neustadt: Grundschul-Anmeldung läuft diesmal schriftlich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 31.03.2020
Erstklässler bei der Einschulung Quelle: Bernd Wüstneck/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Neustadt

Die Anmeldungen für die Grundschule wären im April und Mai fällig. Unter den aktuell gültigen Kontaktbeschränkungen lässt sich das nicht umsetzen. Die Grundschulen im Stadtgebiet bitten die Eltern deshalb um schriftliche Anmeldungen, wie die Stadtverwaltung mitteilte.

Schulen schicken Formulare an die Eltern

Die Schulen verschicken Anmeldebögen an die Eltern oder haben das schon getan. Die Eltern werden gebeten, die erforderlichen Unterlagen – also die Anmeldebögen, dazu Kopien von Geburtsurkunde des Kindes und Impfpass, an die Schulen zu schicken. Details zu jeder einzelnen Grundschule finden sich auf der städtischen Homepage www.neustadt-a-rbge.de/internet/Leben in Neustadt/Bildung/Schulanmeldungen 2020/.

Anzeige

Die Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen liegen erst im Mai beziehungsweise Juni. Wie weit diese Termine eingehalten werden können, muss sich noch zeigen.

Lesen Sie auch

Von Kathrin Götze

Anzeige