Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt 500 Gäste besuchen den Adventsmarkt in Rodewald
Umland Neustadt

Neustadt: Gutes Miteinander beim Adventsmarkt in Rodewald 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 03.12.2019
Die Handarbeits- und Bastelgruppe der Kirchengemeinde Rodewald bietet im Gemeindehaus eine große Auswahl an Handarbeiten an, wie beispielsweise Tischläufer, Socken und Mützen. Quelle: B. Andermann
Rodewald

Der Adventsbasar der Kirchengemeinde Rodewald rund um das Gemeindehaus hat sich erneut als wahrer Publikumsmagnet erwiesen: Etwa 500 Besucher aus Rodewald und Umgebung ließen sich von der weihnachtlichen Budenstadt inspirieren. Den Auftakt bildet traditionell ein Familiengottesdienst, im Mittelpunkt der Predigt von Pastorin Nadine Hartmann stand das Thema Adventskranz. Erstmalig begleitete ein Kinderprojektchor den Gottesdienst, auch der Posaunenchor Rodewald/Lichtenhorst steuerte einige Stücke bei.

Glühwein und Kinderpunsch

Rund um das Gemeindehaus hatten die örtlichen Vereine und einige private Anbieter eine festlich dekorierte Budenstadt aufgebaut, in der die Besucher bestens versorgt wurden. Hierzu gehörten unter anderem die „Rowoler Danzlüt“ die Feuerzangenbowle anbot. Auch der klassische Glühwein, Kinderpunsch und Honigprodukte. Der Überschuss aus dem Verkauf der Speisen und Getränke verbleibt in den Kassen der Vereine, die jedoch der Kirchengemeinde eine Spende abgeben. Mandy Meyer und Heidi Herburg veranstalteten in Privatinitiative überdies eine reich bestückte Tombola – jedes Los war ein Gewinn.

Pastorin Hartmann und Felix Schliephake vom Kirchenvorstand lobten die Aussteller, zu denen Landfrauen, Rowoler Danzlüt, Museumsverein und Schützenverein der oberen Bauernschaft, Kinderfeuerwehr und Hobbykünstler zählen. Ein gutes Miteinander präge die Dorfgemeinschaft, hieß es.

Lesen Sie auch

Von Bernd Andermann

Neues Licht und neue Farben gibt es künftig an einer sonst eher dunklen Stelle der Stadt zu erleben: In seinem neuesten Projekt setzt der Stadtmarketing-Verein die Landwehr-Unterführung in Szene.

03.12.2019

Alle Jahre wieder ziehen Bordenauer Kita-Kinder in die örtlichen Tannenschonung, um sich ihren Weihnachtsbaum selbst auszusuchen. Sogar der Weihnachtsmann ist dieses Jahr vorbeigekommen – und hat gesunde Leckereien mitgebracht.

03.12.2019

Mit der gemeinsamen Wunschbaum-Aktion von Tafeln, HAZ und der NP sollen wieder Herzen geöffnet werden: So können die Neustädter bedürftigen Kindern aus der Region vor dem Fest eine große Freude machen.

03.12.2019