Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Neustadt Helfer für die Biberzählung gesucht
Umland Neustadt

Neustadt: Helfer für die Biberzählung gesucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 24.12.2019
Biber fühlen sich in der Region wieder wohl. Wie viele es sind soll bei einer Kartierung ermittelt werden.
Biber fühlen sich in der Region wieder wohl. Wie viele es sind soll bei einer Kartierung ermittelt werden. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Neustadt

Der Biber ist in der Region Hannover angekommen und breitet sich aus. In den vergangenen Jahren sind immer mehr Reviere an der Leine gezählt worden. Um diese Zahlen auf dem neusten Stand zu halten, suchen der Angelverein Neustadt und der Nabu Laatzen Helfer, die sie bei der sogenannten Biberkartierung in der Region unterstützen.

Biberbestände sollen erfasst werden

Bei der Aktion sollen die Bestände erfasst werden – auch, um mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen und Lösungen rechtzeitig anbieten zu können, sagt Holger Machulla, Neustädter Anglerchef und Biberbeauftragter. Kartiert werden sollen Wasserläufe, Gräben und einige Teiche mit nachgewiesenen Bibervorkommen. Die Vereine suchen nun zusätzliche Helfer für Neustadt, Wunstorf, Garbsen und Seelze. Gezählt werden soll dabei speziell an Leine, Westaue, Auter, Rodenberger Aue und der Jürse.

Kartiererausbildung ist Pflicht

Die Voraussetzung für eine Teilnahme sind überschaubar: Wer mitmachen möchte, sollte zwei bis drei Tage Zeit im Februar und März haben, muss sich in unebenem Gelände sicher bewegen können und eine Schulung als Kartierer mitgemacht haben – die gibt es Sonnabend, 11. Januar, ab 14 Uhr im Naturschutzzentrum „Alte Feuerwache“, Ohestraße 14, Laatzen.

Wer an der Schulung zum Kartierer teilnehmen möchte, kann sich bis Dienstag, 7. Januar, unter Telefon (0511) 8790110 oder per E-Mail an Sabrina.schmiedt@nabu-laatzen.de anmelden. Für regionale Fragen oder Bibermeldungen nördlich von Hannover steht Holger Machulla vom ASV Neustadt unter Telefon (05032) 67929 oder per E-Mail an: vorsitzender@asv-neustadt-rbge.de, zur Verfügung.

Lesen Sie auch:

Von Mirko Bartels