Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Konarskis Bahnhofsbilder gibt es auch zum Mitnehmen
Umland Neustadt

Neustadt: Konarskis Bahnhofsbilder gibt es auch zum Mitnehmen 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:51 15.11.2019
Anna und Marek Konarski liefern die frisch gedruckten Kalender bei Martina Happe (rechts) in der Geschäftsstelle ab. Quelle: Kathrin Götze
Neustadt

Seit Mai erfreuen sich die 39 Ortsporträts aus dem Neustädter Land Passanten im Bahnhofstunnel großer Aufmerksamkeit. Die Motive, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter Leitung des Künstlerpaars Marek und Anna Konarski gemalt, gesprüht und collagiert haben, gibt es jetzt auch zum Mitnehmen.

13 Ortsporträts sind im Kalender gedruckt

In einem Kalender für 2020 sind 13 der Bilder vereint. Es beinhaltet Porträts von Neustadt, Empede-Himmelreich, Eilvese, Scharnhorst, Suttorf, Mardorf, Dinstorf, Evensen, Wulfelade, Brase, Otternhagen und Mariensee. Auch Kaffeebecher haben die Künstler bedruckt, fürs erste mit dem Neustadt-Bild und einem Weihnachtsmarkt-Motiv aus Konarskis Atelier.

Die Kalender, Tassen und Postkarten mit den Ortsmotiven können per E-Mail an anna@konarski-mail.de bestellt werden. Kalender und Tassen gibt es auch in der Geschäftsstelle von HAZ und NP, Am Wallhof 1, zu kaufen. Der Kalender kostet 20 Euro, die Tassen je 9,95 Euro.

Lesen Sie auch

Von Kathrin Götze

Seit Jahren erfreuen sie ihr Publikum mit Komödien aus seiner Feder. Nun hat der Autor Andreas Wening den Akteuren vom Dorftheater Poggenhagen einen Besuch abgestattet.

15.11.2019

Der Abfallwirtschaftsbetrieb aha will in der Region Hannover die Müllgebühren erhöhen – durchschnittlich um satte 11,4 Prozent. Wer im Umland für seinen Restmüll auf Säcke besteht, muss sogar noch tiefer in die Tasche greifen.

15.11.2019

Beim Ausbau des Radwegs vom Ahnsförth gen Norden wurden 800 Meter asphaltiert – ein Stück von 45 Meter ist unbefestigt geblieben. Ein Schildbürgerstreich? Nein, sagen Mitarbeiter der Stadtverwaltung, sie haben jetzt eine Lösung für das fehlende Stück Asphaltstrecke präsentiert.

14.11.2019