Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Küchenbrand in Neustadt: Nachbarn retten Bewohnerin und rufen die Feuerwehr
Umland Neustadt

Neustadt: Küchenbrand: Nachbarn retten Bewohnerin und rufen die Feuerwehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 12.01.2020
20 Feuerwehrleute waren am Sonnabend an der Königsberger Straße im Einsatz. Quelle: Feuerwehr
Neustadt

In einer Küche in einem Wohnhaus an der Königsberger Straße ist am Sonnabendabend gegen 19 Uhr ein Brand ausgebrochen. Angaben der Feuerwehr zufolge waren Nachbarn auf das Piepsen des Rauchmelders aufmerksam geworden und hatten die Einsatzkräfte alarmiert. Zudem retteten sie die Bewohnerin aus ihrer brennenden Wohnung.

Die Straße war während des Einsatzes zwischen der Landwehrkreuzung und der Saarstraße gesperrt.

Bewohnerin erleidet Rauchvergiftung

Die Rettungskräfte der Feuerwehr setzten einen sogenannten mobilen Rauchverschluss an der Wohnungstür ein und bekämpften den Brand mithilfe eines C-Strahlrohres. Die Wohnung musste mit einem Druckbelüfter entraucht werden.

Die Bewohnerin erlitt eine Rauchgasvergiftung, sie wurde zur Untersuchung vom Rettungsdienst ins Klinikum Neustadt gebracht. Weitere Bewohner wurden in ihren Wohnungen durch Feuerwehrkräfte betreut. Bei dem Einsatz unter Leitung von Zugführer Martin Herdzina waren 20 Kräfte aus Neustadt im Einsatz.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Neustadt lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Mirko Bartels

Gut zu tun hatten die Beamten der Polizei Neustadt am Sonnabend: Überfrierende Nässe führte zu zwei Unfällen am Morgen. Die Unachtsamkeit eines Fahrers war Schuld an einem Auffahrunfall am Mittag.

12.01.2020

Geduldig sind sie, die Wulfelader. Nach zweieinhalb Jahren Vorbereitung konnten Helfer jetzt endlich zu Hacke und Schaufel greifen, um das Dach der ehemaligen Pausenhalle abzutragen.

12.01.2020

Für einige Behördengänge gelten neue Öffnungszeiten: Die Zulassungsstelle am Schützenplatz öffnet in den nächsten drei Wochen nur noch vormittags, die Elterngeldstelle bleibt für zwei Wochen geschlossen.

11.01.2020