Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Kunst- und Handwerkermarkt öffnet in Bordenau
Umland Neustadt Kunst- und Handwerkermarkt öffnet in Bordenau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 03.04.2019
Beim Kunst- und Handwerkermarkt ist auf dem Schulhof einiges los. Quelle: Hans-Juergen Hayek
Bordenau

Die Dorfwerkstatt Bordenau lädt für Sonntag, 7. April, 11 bis 17 Uhr, zu ihrem Kunst- und Handwerkermarkt auf den Schulhof Am Dorfteich ein. Ein besonderes Merkmal des Marktes ist die Vielzahl heimischer Produkte. Gestricktes und Genähtes sowie Keramik und Schmuck gehören als Grundausstattung eines Kunsthandwerkermarktes natürlich dazu: Strümpfe, Kleidung, Schals, Taschen für alle Gelegenheiten und dekorative Exponate aus unterschiedlichen Materialien stehen zum Verkauf.

Vielfältige Produkte sind beim Kunst- und Handwerkermarkt im Angebot. Quelle: privat

Thomas W. ist wieder dabei, er fertigt Gürtelmesser mit passgenauer Scheide aus hochwertigem Leder selbst und von Hand. Alle Messer sind Unikate von hoher Qualität. Der bekannte Maler Norbert Marn aus Wunstorf präsentiert seine Aquarelle mit Motiven aus der näheren Umgebung, und Sandra Pongs zaubert Bilder mit Bleistift und Kreide. Tina Zerr baut mit der besonderen Falttechnik „3D Origami“ allerhand Objekte.

Im Bereich Körperpflege verspricht die Seifenperle mit ihren Naturseifen das besondere Wellnessgefühl. Klaus Jähnig mit seiner Irenensee-Duschseife garantiert den Einsatz ökologischer Grundstoffe, und WannenWonne hat vegane Seife und Badezusätze hergestellt. Dazu strömen die Gewürze und Öle von Wilfried Neugebauer vielfältige Düfte aus.

Marmeladen nach Hausfrauenart bis hin zu besonderen Köstlichkeiten, Chutneys oder Senfveredelungen erfreuen nicht nur Naschkatzen, dafür ist auch das Dropswerk aus Hildesheim mit Bonbons und Marshmallows da. Bordenauer punkten mit besonderen Produkten wie Besen und Stühlen aus Reisig, Vogelhäusern, Hundeleinen aus Leder, Skulpturen aus Holz und Eisen, Plastiken und Acrylbildern. Und für den Magen ist vorgesorgt mit Kuchen, Kaffee, Bratwurst, Pommes Frites und Suppe

Von Kathrin Götze

Ein Nachfahre besichtigt die Straße, die nach dem Mandelsloher Strompionier Hermann Laue benannt ist. Von dessen Ableben weiß er Mysteriöses zu berichten.

03.04.2019

Er schätzt die vertrauensvolle Zusammenarbeit auf dem Lande: Jetzt ist Jens Lange mit seiner Immobilienfirma Lange Immobilien in die Nordkreisinitiative (NKI) eingetreten, will auch bei der Robby ausstellen.

03.04.2019

Der Ortsrat Schneeren bespricht am Mittwoch, 10. April, mit weiteren Institutionen im Dorf bei einem öffentlichen Infoabend, wie Blühstreifen in Eigeninitiative entstehen können.

03.04.2019