Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Trio spielt klassische und zeitgenössische Kammermusik
Umland Neustadt

Neustadt: Kusiolek Trio spielt in der Helstorfer Kirche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 26.09.2019
Elena Chekanova und Robert Kusiolek treten in Helstorf auf. Quelle: privat
Helstorf

Ein besonderes kammermusikalisches Erlebnis erwartet die Besucher des Konzerts mit dem Kusiolek Trio am Sonnabend, 28. September, in der Helstorfer Kirche. Namensgeber Robert Kusiolek (Akkordeon, Klangobjekte), Elena Chekanova (Live Elektronik) und Anton Sjarov (Violine) bringen bekannte Stücke in neuer Instrumentierung zu Gehör, etwa von Johann Sebastian Bach, Edvard Grieg oder Astor Piazzolla. In ihren Eigenkompositionen erforschten die Musiker die Grenzen großflächiger, sakraler Klangstrukturen, heißt es in der Ankündigung. Sie loteten deren Tiefe und Komplexität aus und fügten sie in weit ausschwingenden Klangräumen zusammen.

Wie sich das anhört, erfahren die Besucher am Sonntag, 28. September, ab 17 Uhr in der Helstorfer Kirche, Brückenstraße 13. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gern angenommen.

Mehr Neuigkeiten aus dem Neustädter Land lesen Sie hier.

Von Kathrin Götze

Sie ist eine von vier Schulen der Region, die begabte Sportler besonders unterstützen: Die KGS Neustadt hat dafür jetzt ihr Zertifikat als Talentschule des Sports bekommen.

26.09.2019
Garbsen Wasserverband Garbsen/Neustadt So kam es zur Wasserknappheit im Sommer

Das Trinkwasser Im Gebiet des Wasserverbands Garbsen-Neustadt war im vergangenen Sommer so knapp wie nie. Geschäftsführer Stephan Schumüller erklärt jetzt, wie es dazu kam – und warum die Preise steigen werden.

26.09.2019

Bezahlte Brachen, Blühflächen, Lerchenfenster: Ein Naturschutzprojekt der Region mit der Landwirtschaft wächst und wird immer beliebter. Dabei lernen alle beteiligten Partner voneinander.

25.09.2019