Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Kinder-Oper fasziniert Grundschüler
Umland Neustadt Kinder-Oper fasziniert Grundschüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:18 08.03.2019
In der Waldschule in Schneeren war heute die Tournee-Oper aus Mannheim zu Gast. Quelle: Marleen Gaida
Anzeige
Schneeren

Kann die Oper noch gerettet werden? Diese Frage stellt sich die gekündigte Souffleuse Aida, die auf einmal einen verheißungsvollen Brief entdeckt. Mit dem Brauen eines Zaubertrankes, soll das Musiktheater erhalten bleiben werden. Die rund 100 Kinder der Schneerener Waldschule verfolgten am Dienstagmittag mit Spannung die Handlung des Stücks „Aida und der magische Zaubertrank“, das mit hoher Gesangskunst und kuriosen Slapstick-Einlagen von Raphaela Stürmer (Aida) und Lukas Anton (Papageno) zum Klatschen und Mitsingen animierte.

Die Kinder hatten zuvor im Unterricht diverse Stücke von der Zauberflöte und Carmen im Musikschulunterricht von Beate Morgan kennengelernt. Die Leiterin der Waldschule zeigte sich über den Besuch des Ensembles sichtlich erfreut: „Das ist mal ein anderes Fasching.“ In der Grundschule würde Musik ohnehin eine besondere Rolle spielen. Vor der Aufführung der Kinderoper, hatten die Schüler ein süß-salziges Frühstücksbüfett genossen, zu dem jeder einen Beitrag geleistet hatte.

Anzeige

Von Marleen Gaida

Eine Ausstellung mit dem Titel „Schneerauschen“ mit Werken des Künstlers Thomas Schiela zeigt der Kulturverein Neustadt in Schloss Landestrost. Die Vernissage beginnt am Freitag, 8. März, um 19 Uhr.

05.03.2019

Es gibt gute Beispiele, wie Migranten ins deutsche Arbeitsleben integriert werden – doch es gibt auch noch Probleme. Einige davon haben Neustädter Unternehmer an einem Runden Tisch zur Arbeitsmarktintegration besprochen.

08.03.2019

Der Verein Bürger für Eilvese hat einen neuen Vorstand gewählt. Sabine Langer wurde von den Mitgliedern zur Vorsitzenden gewählt. Sie folgt auf Christina Schlicker, die zwei Jahre an der Spitze des Vereins stand.

04.03.2019