Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Raubüberfall auf Spielhalle am Heiligabend
Umland Neustadt

Neustadt: Raubüberfall auf Spielhalle am Heiligabend

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:54 26.12.2019
Die Polizei ermittelt nach einem Raubüberfall auf eine Spielhalle im Neustädter Gewerbegebiet Ost (Symbolbild) Quelle: Sven Kaestner (Symbolbild)
Anzeige
Neustadt

Nach einem Raubüberfall auf eine Spielhalle am frühen Morgen des 24. Dezember sucht die Polizei nach Zeugen. Ein Unbekannter betrat das Geschäft am Ernst-Abbe-Ring gegen 2.30 Uhr und ging direkt auf die Kasse zu. Er bedrohte die 29-jährige Mitarbeiterin mit Worten und forderte Geld. Als er es bekommen hatte, flüchtete er in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung sei ohne Erfolg geblieben, berichtet die Polizei.

Täter trug dunklen Parka

Der Gesuchte ist schätzungsweise 45 bis 50 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Seine Figur habe die Zeugin als kräftig beziehungsweise stabil beschrieben, seine Erscheinung als „osteuropäisch“. Gesprochen hat er akzentfreies Deutsch. Bekleidet war der Täter mit einem dunklen Parka, dessen Kapuze er sich ins Gesicht gezogen hatte. Zudem trug er eine dunkle Jogginghose, schwarze Schuhe und hatte eine weiße Plastiktüte bei sich.

Anzeige

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter Telefon (0511) 109-5555 zu melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Neustadt lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Kathrin Götze

Anzeige