Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Neustadt verlangt von Flüchtlingen 622 Euro für zwölf Quadratmeter
Umland Neustadt

Neustadt: Rechnung von der Stadt: Zwölf Quadratmeter für 622 Euro

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 16.07.2019
Bakir Abdullah zeigt sein Zimmer in der Flüchtlingsunterkunft Bunsenstraße. Für die 12 Quadratmeter mit Gemeinschaftsküche soll er 622,45 Euro monatlich zahlen. Quelle: Kathrin Götze
Neustadt

Sie sind jung, gebildet – und frustriert. Nach einigen Jahren in Neustadt haben Bakir Abdullah, Abdullah Safia, Mohammed Youz Bashi, Maruan Sa...

Anzeige