Neustadt: SPD Poggenhagen stellt ihre Kandidaten auf
Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt SPD Poggenhagen stellt ihre Kandidaten auf
Umland Neustadt

Neustadt: SPD Poggenhagen stellt ihre Kandidaten auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 30.03.2021
Die SPD Poggenhagen stellt ihre Kandidaten für die Kommunalwahl vor: Gisela Brückner, (oben von links) Klaus Hendrian, Hannelore Sternberg, Wolfgang Markus, Siegbert Dach, Carsten Schmidt, Andreas Littmann und Jürgen Habenicht treten an.
Die SPD Poggenhagen stellt ihre Kandidaten für die Kommunalwahl vor: Gisela Brückner, (oben von links) Klaus Hendrian, Hannelore Sternberg, Wolfgang Markus, Siegbert Dach, Carsten Schmidt, Andreas Littmann und Jürgen Habenicht treten an. Quelle: Privat
Anzeige
Poggenhagen

Wie viele andere konnte auch die SPD-Abteilung Poggenhagen ihre Jahresversammlung nur per Videokonferenz abhalten. Vorsitzender Klaus Hendrian resümierte dabei eine erfolgreiche Arbeit der Fraktion im Ortsrat. Er benannte die Anträge zur Erweiterung des Hortes, die Aufstellung von Modulen für eine Mensa an der Grundschule, die Verbesserung der Verkehrssituation bei den Autohändlern an der Moordorfer Straße sowie die Erneuerung des Fahrradweges an der Poggenhagener Straße. Die Mitglieder bestätigten den Vorsitzenden Klaus Hendrian, seinen Stellvertreter Steffen Ruschmeyer, Schriftführer Jürgen Habenicht und Kassenwart Siegbert Dach in ihren Ämtern.

Ganztagsschule steht im Wahlprogramm

Ebenfalls einstimmig wählten sie Klaus Hendrian, Gisela Brückner, Carsten Schmidt, Andreas Littmann, Jürgen Habenicht, Siegbert Dach, Wolfgang Markus und Hannelore Sternberg als Kandidaten für den Ortsrat Poggenhagen. Gisela Brückner, Steffen Ruschmeyer und Klaus Hendrian kandidieren bei der Kommunalwahl am 12. September für den Rat der Stadt Neustadt.

Als weitere Ziele legten die Sozialdemokraten die Umwandlung der Grundschule in eine Ganztagsschule mit garantierter Ferienbetreuung, die Durchführung des von der SPD beantragten Standortanalysekonzeptes und die Verkehrsberuhigung auf der Moordorfer Straße durch eine Geschwindigkeitsbegrenzung fest. Auch wolle man Anträge zum energieeffizienten Bauen in Poggenhagener Neubaugebieten stellen, heißt es von den Verantwortlichen.

Von Mirko Bartels