Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Schornstein in Eilvese brennt – 50 Feuerwehrleute sind im Einsatz
Umland Neustadt

Neustadt: Schornstein in Eilvese brennt – 50 Feuerwehrleute sind im Einsatz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 12.01.2020
50 Aktive mehrerer Ortsfeuerwehren sind bei einem Schornsteinbrand in Eilvese im Einsatz. Quelle: Feuerwehr
Eilvese

Rund 50 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren aus Eilvese, Empede und Neustadt waren am Freitagnachmittag bei einem Schornsteinbrand an der Sünkenstraße in Eilvese im Einsatz. Gegen 16.30 Uhr waren sie alarmiert worden. Als sie eintrafen, waren die Flammen allerdings bereits erloschen. Der Schornstein qualmte nur noch.

Die Einsatzkräfte kontrollierten den Schornstein mit einer Wärmebildkamera und entfernten die Brandreste. Der verständigte Bezirksschornsteinfeger kehrte den Abzug im Anschluss.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Neustadt lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Mirko Bartels

Aus bislang unbekannter Ursache ist in einem Neustädter Wohnhaus an der Königsberger Straße ein Küchenbrand entstanden. Aufmerksame Nachbarn alarmierten die Feuerwehr und verhinderten Schlimmeres.

12.01.2020

Gut zu tun hatten die Beamten der Polizei Neustadt am Sonnabend: Überfrierende Nässe führte zu zwei Unfällen am Morgen. Die Unachtsamkeit eines Fahrers war Schuld an einem Auffahrunfall am Mittag.

12.01.2020

Geduldig sind sie, die Wulfelader. Nach zweieinhalb Jahren Vorbereitung konnten Helfer jetzt endlich zu Hacke und Schaufel greifen, um das Dach der ehemaligen Pausenhalle abzutragen.

12.01.2020