Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Schulsozialarbeiter-Verträge werden entfristet
Umland Neustadt

Neustadt: Schulsozialarbeiter-Verträge werden entfristet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 10.05.2019
Helfende Hände reichen auch die Schulsozialarbeiter den Schülern (Symbolbild). Quelle: Archiv
Neustadt

Für diesen Beschluss gab es in der Ratssitzung am Donnerstagabend einen Zwischenapplaus von den Zuschauerbänken: Die Stellen der fünf Schulsozialarbeiter im städtischen Dienst sollen entfristet werden, befand das Gremium mehrheitlich, Gegenstimmen kamen nur von der Fraktion Freie Neustädter (FFN).

Die Arbeit der fünf Pädagogen sei vielfältig,wertvoll und notwendig, hieß es in allen Stellungnahmen dazu. Dass die 3,75 Vollzeitstellen zunächst bis Ende 2019 befristet wurden, liegt nur an einer Auseinandersetzung mit dem Land Niedersachsen, das aus Sicht der Stadt für diese Aufgabe zuständig ist. „Wann entlastet ihr die Kommunen?“, stellte SPD-Sprecher Harald Baumann als Frage an die (nicht anwesenden) Landtagsabgeordneten in den Raum.

Grünen-Sprecher Dominic Herbst lobte die Arbeit der Pädagogen als extrem wichtig, dann entfuhr ihm der Satz: „Uns ist egal, wo das Geld herkommt.“ Dafür musste er in der folgenden Diskussion einiges an Prügel einstecken: „240.000 Euro im Jahr –das können wir nicht gerne zahlen, wenn eigentlich das Land zuständig ist“, betonte beispielsweise Thomas Iseke (FDP).

Von Kathrin Götze

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Wechsel steht bevor: Am Sonntag, 26. Mai sind die Neustädter aufgerufen, eine neue Bürgermeisterin oder einen neuen Bürgermeister zu wählen. Vorab stellen sich am Montag, 13. Mai, alle sieben Kandidaten in einer Gesprächsrunde in der Aula des Gymnasiums Neustadt vor.

15.05.2019

Wind und Wetter haben einer der Ehrentafeln vor der Bordenauer Kirche und dem Scharnhorst-Denkmal ordentlich zugesetzt. Nun werden beide geputzt und saniert.

10.05.2019

Autos zum Teilen: Sieben Ford Fiesta und ein Opel Corsa können nun in Neustadt von registrierten Flinkster-Kunden ausgeliehen werden. Das Carsharing-Unternehmen kam auf Betreiben der Region Hannover in die Stadt.

10.05.2019