Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Stadt stundet Gewerbesteuer bei Bedarf
Umland Neustadt

Neustadt: Stadt stundet Gewerbesteuer bei Bedarf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 01.04.2020
Die Stadt Neustadt will notleidenden Unternehmen die Gewerbesteuer stunden (Symbolbild). Quelle: Jens Kalaene/dpa
Anzeige
Neustadt

Die Corona-Pandemie wird auch bei Neustädter Betrieben beträchtliche wirtschaftliche Schäden verursachen. Um die Gewerbetreibenden zu entlasten, sei es möglich, die Gewerbesteuer zinslos zu stunden, meldet Stadtsprecherin Nadine Schley. Der Verwaltung sind dabei aber enge Grenze gesetzt, eine pauschale Stundung für alle Steuerpflichtigen wäre gesetzwidrig. „Die Stadt steckt in einem Zwiespalt“, sagt Schley. Einerseits sei die Unterstützung der lokalen Wirtschaft ein wichtiges Anliegen, andererseits sei der Auftrag, mit den Kommunalfinanzen verantwortungsvoll umzugehen. Corona werde auch im kommunalen Haushalt für finanzielle Einbußen sorgen, fügt die Sprecherin hinzu.

Anträge können bis Ende Dezember eingereicht werden

Hilfsmaßnahmen werde es trotzdem geben „Wir müssen beachten, dass in einer Krise die Belastungen und Geschäftsausfälle unterschiedlich sein können, sodass beispielsweise pauschale Stundungen nicht für alle Gewerbetreibenden oder alle Steuerarten eingeräumt werden dürfen“, sagt Wiegand Ahrbecker, Fachdienstleiter Finanzwesen. Unternehmen, die durch die Corona-Pandemie nachweislich und erheblich in finanzielle Schieflage geraten, können bis zum 31. Dezember 2020 Anträge auf Stundung der Gewerbesteuer bei der Stadt stellen. Diese Anträge würden unbürokratisch bearbeitet, versichert Schley, Stundungszinsen fielen nicht an. Fragen zur Gewerbesteuer und zu städtischen Abgaben sollten per E-Mail an: SG-220@neustadt-a-rbge.de gerichtet werden.

Anzeige

Eine detaillierte Gesamtübersicht sämtlicher Förder- und Hilfsmaßnahmen für Firmen und Unternehmen hat die Wirtschaftsförderung Neustadt zudem auf der Homepage der Stadt, neustadt-a-rbge.de, unter dem Menüpunkt Wirtschaft/Corona – Hilfe für Unternehmen, zusammengestellt.

Das tägliche HAZ Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Hannover täglich gegen 6 Uhr im E-Mail-Postfach.
 

Coronavirus: Das sollten Sie gelesen haben

Von Kathrin Götze

Anzeige