Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt TSV-Kraftraum ist neu hergerichtet
Umland Neustadt

Neustadt: TSV-Kraftraum ist neu hergerichtet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 07.05.2019
Sportliche Neustädter können im neuen Ambiente beim TSV trainieren. Quelle: Privat
Neustadt

Beim TSV Neustadt geht es von nun an in frischem Ambiente an die Kraftmaschinen: Die Aktiven haben die Renovierung und Neugestaltung des Kraftraums in der Sporthalle an der Lindenstraße 50 beendet. Im funktionelle Fitnessraum gibt es jetzt neben den gewohnten Kraft- und Cardiogeräten zusätzlich mehrere Racks mit Olympiastangen und Kettlebells für die Sportler. „Wir können den Nutzern zukünftig eine durchgehende Betreuung durch gut ausgebildete Fitnesstrainer und Physiotherapeuten anbieten“, teilt Sportkoordinator Christoph Ihringer mit.

Die Mitglieder des Teams gingen gerne auf individuelle Ziele und Wünsche der Teilnehmer ein, versichert Ihringer. Sie geben Tipps zu Themen wie Kraft- und Muskelaufbau, allgemeine Fitness oder Rücken- und Gelenkschmerzen. Interessierte ab 15 Jahren sind zu einem Probetraining eingeladen. Er suche auch starke Neustädterinnen und Neustädter und solche, die erst noch stark werden wollen, um eine Kraftdreikampfsparte im Verein aufzubauen, sagt er.

Mit der Renovierung haben sich die Öffnungzeiten für den Kraftraum geändert: Montag 15 bis 21 Uhr, dienstags 8 bis 12 und 15 bis 20.30 Uhr, mittwochs 8 bis 12 und 15 bis 21 Uhr, donnerstags 9 bis 12 und 15 bis 20.30 Uhr, freitags von 8 bis 12 und 15 bis 20 Uhr sowie Sonnabend zwischen 10 und 14 Uhr kann trainiert werden.

Informationen zum Kraftraum und die Möglichkeit, ein Probetraining zu vereinbaren, gibt es auf der Internetseite des TSV www.tsv-neustadt.net, in der Geschäftsstelle unter Telefon (05032) 804990 oder per Mail an info@tsv-neustadt.net.

Von Mirko Bartels

Wer am Wahltag, Sonntag, 26. Mai, verhindert ist, kann bereits jetzt seine stimmen für Bürgermeister- und Europawahl abgeben. Das Briefwahllokal an der Nienburger Straße ist seit Montag geöffnet.

07.05.2019

Seit gut vier Wochen wird an der Scharreler Auterbrücke gebaut. Voraussichtlich bis Ende Oktober ist Scharrels Ortseinfahrt aus Richtung Otternhagen noch blockiert, bevor der Verkehr wieder fließt.

10.05.2019

Ungewohnte Fächer stehen in dieser Woche auf dem Plan der Grundschule Otternhagen. Grund dafür ist das Gastspiel vom Mitmachzirkus Zippolino, das mit einer Galavorstellung enden wird.

07.05.2019