Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Vollsperrung bei Eilvese: Gespann liegt quer auf der B 6
Umland Neustadt

Neustadt: Vollsperrung bei Eilvese: Gespann liegt quer auf der B 6

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 29.05.2019
Nach dem Unfall liegt das Gespann quer über die Fahrbahn der B 6 Richtung Hannover. Quelle: Kathrin Götze
Eilvese/Neustadt

Nach einem Unfall zwischen Eilvese und Neustadt musste die Polizei am Sonntag gegen 13 Uhr die Bundesstraße 6, Fahrtrichtung Hannover, voll sperren: In Höhe der Blaubeerplantage Eilvese war ein Gespann aus einem Transporter und einem Anhänger, auf dem ein Wohnmobil transportiert wurde, ins Schlingern geraten. Es drehte sich, der Anhänger kippte und blieb schließlich quer zur Fahrbahn liegen.

Der Anhänger mit Wohnmobil hat den Transporter mitgerissen. Quelle: Kathrin Götze

Die Insassen des Transporters, ein Ehepaar aus Alfeld, blieben unverletzt. Die beiden hatten das alte Wohnmobil zuvor von einem nahen Campingplatz abgeholt, um es auf ihrem Hof in Alfeld aufzuarbeiten. Kurz hinter der Ampel am Abzweig Eilvese habe der Wagen plötzlich heftig geholpert und sei dann ins Schlingern geraten, berichtet die Polizei. Der schwere Anhänger zog den Transporter mit sich, als er kippte.

Die Bergungsarbeiten dauern Stunden, der Verkehr Richtung Hannover wird über Eilvese und Himmelreich umgeleitet. Nach gut zwei Stunden stellte die Polizei auf einspurige Sperrung um – die Umleitung konnte wieder entfallen.

Der Anhänger blockiert die Fahrbahn Quelle: Kathrin Götze

Von Kathrin Götze

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die neue Einrichtung des Vereins ist nun offiziell in Betrieb gegangen. Zahlreiche Besucher haben sich die Räume am Birkenweg 3 a angesehen und sich über die Aktionen und Projekte des Vereins informiert.

26.05.2019

Neustadts Bürgermeisterwahl geht in die Verlängerung: Christina Schlicker (SPD) holte am Sonntag mit 26,8 Prozent der Stimmen das beste Ergebnis, muss sich aber am 16. Juni Dominic Herbst (Grüne) in einer Stichwahl stellen. Herbst holte 25,4 Prozent der Stimmen.

13.06.2019

Für Vorschläge zum Ausbau der Kindertagesstätten erntet die Stadtverwaltung Protest: Für fehlende Plätze in Schneeren und Helstorf sollen die Kinder in Einrichtungen in den Nachbardörfern geschickt werden

25.05.2019