Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Wohnungsloser bricht auf Mardorfer Campingplätzen in Wohnwagen ein
Umland Neustadt

Neustadt: Wohnungsloser bricht auf Mardorfer Campingplätzen in Wohnwagen ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 12.05.2020
Der sichergestellte Wohnwagen wird auf einen Abschleppwagen gezogen. Quelle: privat
Anzeige
Mardorf

Mehrere Eigentümer von Wohnwagen haben seit Anfang des Jahres Einbrüche in ihre Fahrzeuge gemeldet, die auf Campingplätzen am Nordufer des Steinhuder Meeres standen. Gemeinsam war allen Fällen nur, dass der Täter gewaltsam eingedrungen ist. In vielen Fällen sei nichts entwendet worden, berichtet Jürgen Winkler, Leiter des Kriminalermittlungsdienstes (KED). Offenbar habe der Einbrecher die Wagen nur als Schlafplatz nutzen wollen, in einigen Fällen habe er Lebensmittel verzehrt.

Wohnungsloser wird festgenommen

Nach verschiedenen Hinweisen hat die Polizei am Wochenende nun einen 37-jährigen Mann festgenommen. Er gab einige der Taten zu. „Es handelt sich um einen polizeibekannten Wohnungslosen“, sagt Winkler. Der Mann habe angegeben, er sei gerade wieder bei einem Freund untergekommen. In früheren Gesprächen habe er gesagt, dass er nicht in eine städtische Unterkunft ziehen wolle. Nach den polizeilichen Maßnahmen habe man ihn wieder entlassen, berichtet Winkler, die Ermittlungen dauerten an.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Neustadt lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Kathrin Götze

Anzeige