Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt 27-Jährige wendet auf Leinechaussee und stößt mit Citroën zusammen
Umland Neustadt

Neustadt Wunstorf: 27-Jährige wendet auf Leinechaussee und stößt mit Citroen zusammen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 29.10.2019
Der Schaden an beiden beteiligten Fahrzeugen beträgt etwa 8000 Euro. Quelle: Mirko Bartels
Anzeige
Liethe/Poggenhagen

Zwei kaputte Autos sind das Resultat des Wendemanövers einer Neustädterin auf der Leinechaussee zwischen Poggenhagen und Liethe.

Die Frau war am Dienstag gegen 14.30 Uhr mit ihrem BMW in Richtung Wunstorf unterwegs und wollte an einer der befestigten Straßenbuchten wenden. Dabei übersah sie einen ebenfalls in Richtung Wunstorf fahrenden Citroën Berlingo. Der überraschte Fahrer versuchte zu bremsen, kam ins Schleudern und konnte den Aufprall nicht verhindern. Bei der Kollision verletzte sich die 27-jährige BMW-Fahrerin an der Schulter. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige

 Der 55-jährige Fahrer des Citroën aus Hitzacker erlitt als Folge der ausgelösten Airbags leichte Brandverletzungen. Seine 49-jährige Beifahrerin blieb unverletzt. Die Straße blieb bis zur Räumung der Fahrzeuge gesperrt. Die Polizei schätzt den Schaden an beiden Autos auf etwa 8000 Euro.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Mirko Bartels