Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Einbrecher erbeuten zahlreiche Werkzeuge
Umland Neustadt Einbrecher erbeuten zahlreiche Werkzeuge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:18 21.01.2019
Häufig hebeln Einbrecher Türen oder Fenster auf (Symbolbild). Quelle: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich
Anzeige
Neustädter Land

Eine Reihe Ein- und Aufbrüche meldet die Polizei nach dem Wochenende: Fette Beute haben Unbekannte in Bordenau gemacht. Aus einer Lagerhalle am Alten Torfmoorweg, stahlen sie in der Zeit zwischen Donnerstag, 17 Uhr und Freitag, 7 Uhr, eine große Anzahl von Kettensägen, ein Bohrgerät sowie eine elektrische Schubkarre. Aufgrund von Menge und Größe der gestohlenen Gerätschaften sei davon auszugehen, dass die Täter mit einem größeren Fahrzeug am Tatort waren, sagt Jürgen Winkler, der Leiter des Kriminalermittlungsdienstes.

Eine Münzsammlung und Bargeld erbeuteten die Täter am Freitag zwischen 6 und 17.45 Uhr aus einer Wohnung an der Beethovenstraße. Sie hatten die Wohnungstür aufgehebelt.

Anzeige

Beim Einbruchsversuch blieb es an der Geschwister-Scholl-Straße: Zwischen Donnerstag, 14.30 Uhr und Freitag, 11 Uhr, hebelten Unbekannte die Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses auf. der Versuch, auch eine Wohnungstür zu öffnen, misslang offensichtlich.

Am Sonnabend zwischen 16.12 Uhr und 16.30 Uhr haben unbekannte Täter einen geparkten Wagen in Mardorf am Kuhlenweg aufgebrochen. Sie schlugen die Heckscheibe ein, stahlen aber nichts. Ein weiteres Auto wurde am Sonntag gegen 12.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Alten Moorhütte aufgebrochen. Auch hier wurde eine Scheibe eingeschlagen, eine Handtasche verschwand vom Rücksitz.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus Neustadt finden Sie hier.

Von Kathrin Götze

Anzeige