Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Mandelsloher Pastor heiratet in eigener Kirche
Umland Neustadt Mandelsloher Pastor heiratet in eigener Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 31.10.2018
Hochzeit in Mandelsloh. Pastor Christian Steinmeier heiratet in der St. Osdag-Kirche.
Hochzeit in Mandelsloh. Pastor Christian Steinmeier heiratet in der St. Osdag-Kirche. Quelle: Mirko Bartels
Anzeige
Mandelsloh

 181 Gäste haben die Reihen der St. Osdag-Kirche in Mandelsoh gut gefüllt, als Pastor Christian Steinmeier seiner Frau Maria Sinnemann in der beeindruckenden Backsteinbasilika das Ja-Wort gab. Musikalisch begleiteten Simon Asmus an der Orgel und der Mandelsloher Posaunenchor die Trauung. Unter den Gästen waren rund 100 Gemeindemitglieder, die ihrem neuen Pastor beim anschließenden Empfang herzlich gratulierten. Eine lange Schlange wartender Menschen zog sich über den Parkplatz vor dem Gemeindehaus.

Der Mandelsloher Pastor Christian Steinmeier und seine Frau Maria Sinnemann haben in der St. Osdag Kirche geheiratet. 181 Besucher verfolgten die Trauung und haben dann im Gemeindehaus gratuliert.

Standesamtlich hat das Paar bereits Anfang Mai in Hattingen in Nordrhein-Westfalen, dem Heimatort der Ehefrau, geheiratet. Ein wahres Kontrastprogramm: Das Trauzimmer dort gehört zur ehemaligen Heinrichhütte Hattingen, einem riesigen Industrieareal in dem rund 10.000 Menschen arbeiteten. Heute ist dort das Museum für Eisen und Stahl des westfälischen Landesmuseums für Industriekultur untergebracht. Förderbänder und alte Aggregate bildeten die Kulisse für das Brautpaar.

„Wir hatten beschlossen unser kirchliche Trauung an meiner neuen Wirkungsstätte zu begehen“, sagt Steinmeier. St. Osdag habe den beiden dann so gefallen, das einer Umsetzung nichts im Wege stand. „Für uns bildet das einen schönen Kontrast.“

Von Mirko Bartels