Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Senioren- und Familientag in der Innenstadt
Umland Neustadt Senioren- und Familientag in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 29.08.2018
Planen den Seniorentag: Falk Abromeit (von links), Fachbereich Soziales, Ute Kemmer, Stadtjugendpflege, Monika Baroke, Leiterin Fachbereich Soziales, Heinz Günter Sala, Seniorenbeirat, und Günter Hahn, Vorsitzender des Integrationsausschuss. Quelle: Benjamin Behrens (Archiv)
Anzeige
Neustadt

Der Seniorentag ist als Messe mit Themen rund ums Alter bekannt und beliebt in Neustadt. Nun starten Stadt und Seniorenbeirat mit neuem Konzept in der Innenstadt – erweitert um Angebote für Familien. Am Sonnabend, 1. September, von 10 bis 15 Uhr sollen in der Marktstraße und Umgebung viele Informationen zu verschiedenen Themen rund um Familie und Leben im Alter zu bekommen sein.

Ortsansässige Vereine und Selbsthilfegruppen stellen sich zwischen dem Vorplatz der Liebfrauenkirche und der Bühne an der Sparkasse vor. Das Polizeikommissariat bietet Informationen über Einbruchssicherungen, Vorsorge vor Trickbetrügern und ähnlichem an. Die VHS Hannover Land, der Sozialverband Deutschland, das Deutsche Rote Kreuz, Diakoniestation und -verband präsentieren sich und ihre Angebote an diesem Tag den Besuchern.

Anzeige

Dass der Sonnabend auch ein Konzerttag der Reihe Swinging Saturday des Stadtmarketings ist, störe nicht, heißt es. Vielmehr hoffen die Seniorentag-Organisatoren, dass sich die beiden Veranstaltungen gegenseitig zu mehr Besuchern verhelfen. „Das wird die Stadt beleben“, sagt Heinz Günter Sala vom Seniorenbeirat.

Die Veranstalter versprechen auf der Bühne am Marktplatz ein kurzweiliges Programm. Auftritte der Gruppe „Capriola“ vom TSV Neustadt, arabische Musik und ein Tanzauftritt vom TanzCentrum Kressler sollen die Besucher unterhalten. Für Kinder und Jugendliche gibt es Mitmachaktionen vom Stadtjugendring direkt neben der Bühne.  

Von Mirko Bartels