Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Stiftung Bordenau vergibt wieder Fördergeld
Umland Neustadt Stiftung Bordenau vergibt wieder Fördergeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 31.03.2019
Annegret Scholz (von links), Werner Schmidt und Hanns Stahmer präsentieren eine Urkunde, wie sie die Sieger beim Stiftungsfest bekommen.
Annegret Scholz (von links), Werner Schmidt und Hanns Stahmer präsentieren eine Urkunde, wie sie die Sieger beim Stiftungsfest bekommen. Quelle: Benjamin Gleue
Anzeige
Bordenau

 Die Stiftung Bordenau weist darauf hin, dass die alljährliche Antragsfrist auf Fördergeld noch bis zum 15. Mai läuft. Die Stiftung engagiert sich seit 1990 für das kreative und soziale Miteinander in Bordenau, fördert Projekte, die einen kulturellen, künstlerischen, kommunikativen oder historisch wertvollen Beitrag für Bordenau leisten. Dabei werden von der Stiftung auch Anschaffungen berücksichtigt, die der Gemeinschaft dienen.

Der Förderantrag kann von der homepage www.stiftung-bordenau.de heruntergeladen werden, liegt auch in der Arztpraxis Schliehe-Diecks und in der Krankengymnastikpraxis Behrens aus. Abgegeben werden kann der ausgefüllte Antrag bei jedem Stiftungsmitglied oder auch per Mail bei der Stiftungsvorsitzenden Gerda Besier-Reus unter info@stiftung-bordenau.de.

Das Stiftungsgremium berät, wer mit Geld aus dem Fördertopf bedacht werden soll. Feierliche Bekanntgabe ist beim Stiftungsfest am 13. September im Dorfgemeinschaftshaus.

Von Mirko Bartels