Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Suttorfer wollen neue Baugebiete planen
Umland Neustadt Suttorfer wollen neue Baugebiete planen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:21 24.01.2019
Die Fläche südlich vom Twachtweg käme für ein neues Baugebiet in Frage. Quelle: Mirko Bartels
Anzeige
Suttorf

Eine Bürgerbesprechung zu möglichen neuen Baugebieten plant der Ortsrat Suttorf für Donnerstag, 24. Januar. Im Anschluss an die Ortsratssitzung, die um 19.45 Uhr im Feuerwehrhaus, In Suttorf 17, beginnt, sollen ab 20 Uhr die Baugebiete Thema sein. Man werde sich mit der Frage beschäftigen, ob und in welchem Ausmaß das Dorf weiter wachsen solle, sagt der neue Ortsbürgermeister Wilhelm Wesemann (CDU). Auch die Frage, ob man eher für junge Familien oder für Senioren planen wolle, werde besprochen.

Für den Ortsrat kommen drei Flächen in Betracht, nämlich 1,9 Hektar nördlich des Baugebietes Im Aller, insgesamt 1,2 Hektar südlich vom Twachtweg, westlich und östlich der Neuen Wiese, oder eine weitere Fläche in der Hinterbebauung südlich der Straße In der Hasenheide und östlich der Neuen Wiese.

Anzeige

Eine frühere Initiative für ein Baugebiet war an bürokratischen Hürden gescheitert: Ein Gutachten hatte ergeben, dass es dort wegen naher landwirtschaftlicher Nutzung theoretisch zu Geruchsbelastungen kommen könnte.

Von Kathrin Götze

Anzeige