Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt In Stadt und Dörfern wird aufgeräumt
Umland Neustadt In Stadt und Dörfern wird aufgeräumt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 21.03.2019
Sie organisieren die Müllsammel-Aktion in der Kernstadt: Ortsratsmitglieder Heinz-Günther Sala (von links), Matthias Rabe, Jürgen Schart und Johannes-Jürgen Laub Quelle: Benjamin Behrens
Anzeige
Neustädter Land

In den ersten Dörfern ist der Umwelttag schon gelaufen, weitere Termine für Müllsammelaktionen in Feldmark und Grünanlagen stehen noch bevor. Am Sonnabend, 23. März, liefert die Kernstadt ihre Premiere auf diesem Gebiet ab: Um 9 Uhr treffen sich alle freiwilligen Helfer an der Alten Wache an der Marktstraße. Nach getaner Arbeit gibt es am Feuerwehrhaus Gegrilltes und Getränke, wer dabei sein will, sollte sich zur besseren Planung bei Matthias Rabe vom Ortsrat melden, Telefon (0172) 5148894.

Poggenhagen räumt ebenfalls am Sonnabend auf, Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Dorfgemeinschaftsplatz Am Schiffgraben.

Anzeige

Auch in Rodewald treffen sich die freiwilligen Helfer um 9.30 Uhr zum Dorfputz, und zwar am Feuerwehrgerätehaus, Im Zentrum.

In Mariensee trifft man sich um 10 Uhr am Feuerwehrgerätehaus An der Beeke, um in Feld und Flur aufzuräumen.

Der Umwelttag der Dorfgemeinschaft Mardorf beginnt am Sonnabend um 10 Uhr am Parkplatz Kleiner Brink. Im Anschluss gibt es Erbsensuppe für die Helfer.

Der Ortsrat Schneeren lädt für Sonnabend, 11 Uhr zum Treffen am Gerätehaus der Feuerwehr ein. dort werden erst Sammelsäcke verteilt, im Anschluss gibt es dort eine kräftigen Erbseneintopf.

Auch in der nächsten Woche gibt es noch Aufräumtermine, zum Beispiel am Sonnabend, 30. März, in Eilvese. Dort treffen sich die Helfer zur Aufräumaktion es Dorfkomitees um 9.30 Uhr am Schützenhaus.

Die Dorfgemeinschaft Hagen ruft für Sonnabend, 30. März, zum Aufräumen auf, Treffpunkt ist um 9.45 Uhr das Feuerwehrgerätehaus. Im Anschluss gibt es für alle Helfer ein deftiges Frühstück dort. Weitere Auskünfte gibt Ortsbrandmeister Nico Könnecke, Telefon (0172) 4467500

In Helstorf treffen sich die Helfer ebenfalls am Sonnabend, 30. März, um 10 Uhr am Feuerwehrhaus. Im Anschluss gibt es frisch gegrillte Bratwurst.

Zum Aufräumen in Empede und Himmelreichtreffen sich alle, die mitmachen wollen, um 10 Uhr auf dem Dorfplatz Empede. Im Anschluss, gegen 12 Uhr, spendiert die Jagdgenossenschaft einen Imbiss.

Zum Rausputz treffen sich auch Bevenser, Bürener und Laderholzer am Sonnabend, 30. März. In Bevensen ist Treffpunkt um 10.30 Uhr am Trafohäuschen, in Büren um 10 Uhr am Feuerwehrgerätehaus, in Laderholz um 10.30 Uhr, ebenfalls am Gerätehaus. Ein gemeinsamer Abschluss mit Essen und Trinken ist im Dorfgemeinschaftshaus Bevensen geplant.

Von Kathrin Götze

Anzeige