Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Polizei kontrolliert an mehreren Standorten
Umland Neustadt Neustadt

Neustadt: Polizei kontrolliert Autofahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 25.06.2020
Die Polizei in Neustadt kontrollierte, ob Autofahrer das Stoppschild beachten. Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolfoto)
Anzeige
Neustadt

128 Verkehrsverstöße hat die Polizei am Mittwoch in Neustadt geahndet. Gleich an mehreren Stellen kontrollierten die Beamten. Auf der B6 waren auf Höhe der Rastplatzes Dammkrug in Richtung Hannover 99 Fahrzeuge zu schnell unterwegs. Der Schnellste fuhr 172 Kilometer pro Stunde. 26 Autofahrer werden mit einem Fahrverbot rechnen müssen. An der Kreuzung Sanders-Hoope und Bordenauer Straße, unweit des Rastplatzes Dammkrug, missachteten 18 Autofahrer das dortige Stoppschild. Auf der Löwenbrücke wurden sechs Radfahrer angehalten, die auf der falschen Straßenseite fuhren. Zu schnell unterwegs waren fünf Verkehrsteilnehmer auf der Lindenstraße. Ein 51-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr 50 statt der erlaubten 30 Stundenkilometer.

Mehr Polizeimeldungen aus Neustadt finden Sie hier.

Von Mario Moers

Anzeige