Menü
Anmelden
Wetter wolkig
32°/ 19° wolkig
Umland Neustadt Otternhagen

Wenn es um die Polizei geht, haben Menschen in der Neustädter Umgebung seit Jahrzehnten mit Familie Blümel zu tun. In vierter Generation sind die Männer der Familie uniformiert unterwegs.

11.07.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Rote Fahrradschutzstreifen sollen jetzt an mehreren Regionsstraßen durch Neustadts Dörfer markiert werden. In Poggenhagen stößt der gut gemeinte Plan allerdings nicht auf Gegenliebe.

09.07.2020

Die Spielzeit auf der Waldbühne in Neustadt-Otternhagen ist abgesagt. Eine Gruppe von Theaterfreunden will der Bühne Anfang August aber wieder Leben einhauchen.

09.07.2020

Autofahrer in Neustadt aufgepasst: Aufgrund von Bauarbeiten wird der Verkehr zwischen Otternhagen und Scharnhorst ab Dienstag, 7. Juli, eingeschränkt. Auch die Regiobuslinie 870 und der Rufbus sind betroffen

07.07.2020
Anzeige

Die Veranstaltungsbranche werde wohl mit am längsten unter den Einschränkungen der Corona-Krise leiden, schätzt der Esperker Zeltverleiher Torsten Lührs. Damit spricht er aus, was viele Kollegen von der Partyfront bewegt. Er wünscht sich Planungssicherheit und gerechte Behandlung für den Wirtschaftszweig.

06.07.2020

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Der Messanhänger der Stadt macht in den nächsten drei Wochen Station in Evensen, Otternhagen und Averhoy. In Basse wurden vergangene Woche 26 Fahrverbote fällig.

02.07.2020

Seit zwei Jahren ist Dieter Lindauer Geschäftsführer der städtischen Wirtschaftsbetriebe, die sich kürzlich in Ideenstadtwerke umbenannt haben. das Unternehmen macht mit neuen Einfällen von sich reden – zuletzt mit dem Plan, Glasfaserkabel selbst zu verlegen und als Internetanbieter aufzutreten.

01.07.2020

Nach jahrelangen Versuchen, das Stadtgebiet mit schnellem Internet zu versorgen, gehen die Ideenstadtwerke in die Offensive. Sie steigen in den Glasfaser-Ausbau ein. Nach dem Neubaugebiet Hüttengelände wollen sie zunächst das Gewerbegebiet erschließen. Kurz darauf sind die ersten Dörfer dran.

30.06.2020

Sie leisten eine Arbeit, die wohl niemals fertig wird: Aktivisten des Naturschutzbunds und der Gruppe #plastikkollaps sammeln Müll ein, den andere in der Landschaft entsorgt haben. Wie sich das anfühlt, hat HAZ-Redakteurin Kathrin Götze ausprobiert.

29.06.2020