Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Tierheim Wunstorf vermittelt Bulldogge Milow
Umland Neustadt

Tierheim Wunstorf vermittelt Bulldogge Milow

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 16.09.2020
Die Bulldogge Milow ist wissbegierig und sehr auf Menschen bezogen. Quelle: privat
Anzeige
Wunstorf

Das Tierheim Wunstorf sucht neue Besitzer für die etwa viereinhalbjährige Bulldogge Milow. Seit er im Tierheim ist, besucht er eine Hundeschule, was ihm gut tut und auch Spaß macht. Milow ist wissbegierig, etwas zu lernen und durch die Beschäftigung auch ruhiger geworden. Das ändert sich allerdings ein wenig, wenn er einen Ball sieht, denn Milow spielt für sein Leben gerne.

Milow ist gerne bei seinen Menschen

Die Mitarbeiter des Tierheims haben festgestellt, dass der Vierbeiner unter sehr großen Verlustängsten leidet. Das ist nachvollziehbar, da er schon mindestens zwei Besitzer hatte. Das macht das Leben für den Hund nicht einfacher. Am liebsten wäre Milow immer bei seinen Menschen, wobei er Frauen scheinbar netter findet als Männer. Dann geht es ihm gut und er zeigt, wie toll er kuscheln und auf seine Menschen eingehen kann. Milow stellt sich sehr auf seine Menschen ein, würde für seine Bezugsperson alles machen und ist begierig darauf, etwas zu lernen. Deshalb können seine neuen Besitzer ihm seine Verlustangst wahrscheinlich mit viel Zeit und Geduld nehmen.

Anzeige

Besuch einer Hundeschule ist empfehlenswert

Milow ist im besten Hundealter und sucht hundeerfahrene Menschen, die auf ihn eingehen und sich mit ihm beschäftigen. Seine neuen Halter sollten nach Angaben des Tierheims sehr viel Zeit mit dem Vierbeiner verbringen und am besten immer bei ihm sein. Außerdem sollte Milow weiterhin eine Hundeschule besuchen, damit er vom Kopf her ausgelastet ist. Er ist eher ein Hund für ein Leben im ländlichen Bereich.

Artgenossen findet Milow unterschiedlich gut. Er ist eher Hündinnen zugetan als Rüden. Das kann auch mal zum Problem werden, wenn seine Besitzer mit ihm unterwegs sind. Dann kann Milow schon mal pöbelig werden. Durch den Besuch der Hundeschule ist der Vierbeiner aber mittlerweile sehr gut abrufbar und entspannt sich anderen Hunden gegenüber merklich. Fragen zu Milow beantworten die Mitarbeiter des Tierheims unter Telefon (05031) 68555.

Von Anke Lütjens