Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Dominic Herbst (Grüne) gewinnt in Neustadt
Umland Neustadt

Wahl 2019 live: So wählt Neustadt seinen Bürgermeister

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 19.06.2019
Dominic Herbst (Mitte, im blauen Hemd) feiert seinen Wahlsieg mit Freunden und Weggefährten in der Isygoing-Bar. Quelle: Kathrin Götze
Anzeige
Neustadt

Die Wahl ist entschieden: Dominic Herbst (Grüne) wird neuer Bürgermeister von Neustadt. Die Stichwahl gewann er mit deutlichem Vorsprung: Er vereinte 59,6 Prozent (9375) der Wählerstimmen auf sich, 40,4 Prozent (6350 Stimmen) gingen an Mitbewerberin Christina Schlicker (SPD). Die Wahlbeteiligung lag bei 43,7 Prozent, mehr als 14 Prozent der 36.377 Wahlberechtigten hatten ihre Stimme bereits vorab per Briefwahl abgegeben.

Anzeige

Lesen Sie den Wahlabend hier noch einmal nach:

  • 16.06.19 18:14
    Wiebke Osigus: "Liebe Christina, natürlich sind wir traurig. Wir haben bis zum Schluss gezittert und gehofft. Zum einen hat das was mit dem Bundestrend zu tun, zum anderen mit der Stimmung auf den Dörfern. Schade, dass dein Vorstoß mit bezüglich Strabs und Wasserqualität nicht angenommen wurde."
  • 16.06.19 18:14
    Auch Herbsts aktueller Personalchef Anthony Darko von der Allianz Bremen-Hannover ist zum Gratulieren gekommen. "Für uns bedeutet das einen Verlust - für das Amt ist er sicher der Richtige", sagt er. "Ich habe ihn eingestellt, weil ich sein Potenzial gesehen habe und er hat sich bei uns gut entwickelt."
  • 16.06.19 18:00
    Amtsinhaber Uwe Sternbeck gratuliert Dominic Herbst. "Ich glaube, das ist historisch: Ich kenne noch keine Stadt, in der ein Grüner als Bürgermeister auf einen Grünen folgt."

  • 16.06.19 17:57
    Osigus überreicht einen Blumenstrauß an Christina Schlicker. Diese richtet ihre Worte an Familie und Wegbegleiter. "Vielen Dank an meinen tollen Mann Axel und meine Familie. Sie mussten mit mir durch alle Höhen und Tiefen gehen. Dank geht auch an mein Wahlteam und meine lieben Freunde." Diese könnten sich jetzt schon mal drauf gefasst machen, sie jetzt wieder öfters zu sehen, sei sie doch ein Jahr nicht ansprechbar gewesen. Am Ende ihrer kurzen Rede sagt sie: "Ich möchte nicht, dass wir traurig sind. Ich bleibe Bürgermeisterin von Eilvese."
  • 16.06.19 17:49
    Ausgelassene Stimmung im Isygoing: An Herbsts Wahlsieg ist wohl nicht mehr zu rütteln. Freunde und Weggefährten feiern ihren Gewinner.
  • 16.06.19 17:35
    Christina Schlicker ist beim STK Eilvese umgeben von Genossen, Freunden und Familie. Sie sagt über das Ergebnis: "Es ist schade. Aber ich wünsche Dominic eine gute Zeit. Wir werden gut zusammenarbeiten." Über ihre Pläne in den kommenden Wochen sagt die Eilveserin: "Ich werde Oma, darauf freue ich mich."
  • 16.06.19 17:17
  • 16.06.19 17:15
    Klaus-Peter Sommer, ehemaliger SPD-Ortsbürgermeister Kernstadt, sagt: "Es ist wie es ist. Man muss mit dem Ergebnis leben. Wir haben jetzt sieben Jahre Zeit zu gucken, was wir damit machen werden." Und fügt an:" Aber auch in der Opposition kann man sein Profil schärfen."
  • 16.06.19 16:55
    Jubel im Isygoing: „Da ist die 60“: 60,3 Prozent nach 56 von 60 ausgezählten Wahllokalen.
  • 16.06.19 16:55
    Gedrückte Stimmung bei der SPD beim STK Eilvese. Landtagsabgeordnete Wiebke Osigus sagt: "Wir sind nach wie vor betroffen wegen der Anzeige von Mustafa Erkan in der Neustädter Zeitung. Das hat das Wahlergebnis gedrückt." Und weiter: Es ging Wochen lang solide bergauf und jetzt liegen wir soweit zurück."
  • 16.06.19 16:54
  • 16.06.19 16:47
  • 16.06.19 16:43
  • 16.06.19 16:42
  • 16.06.19 16:36
    Herbsts Vorsprung verfestigt sich: 59,6 Prozent nach 54 von 60 ausgezählten Wahllokalen.
Tickaroo Live Blog Software

Von red

Anzeige