Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Wer wird Bürgermeister? Die Kandidaten im Gespräch
Umland Neustadt

Wer wird Bürgermeister in Neustadt? Die Kandidaten im Gespräch

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 15.05.2019
Auf dem Podium nehmen Marco Lange (parteilos, von links), Arne Wotrubez (FDP), Stefan Porscha (CDU), Christina Schlicker (SPD), Dominic Herbst (Grüne), Ralf Wetzel (Linke) und Jürgen Stach (parteilos) Platz. Quelle: Mario Moers
Neustadt

 Sie haben sich viel vorgenommen und Neustadt hat am Sonntag, 26. Mai, die Wahl: Sechs Männer und eine Frau bewerben sich um das Amt des Bürgermeisters. Amtsinhaber Uwe Sternbeck hat entschieden, nicht noch einmal zu kandidieren. Doch was können die Wähler von den neuen Kandidaten erwarten? Darüber soll eine Talkrunde Aufschluss geben, zu der die HAZ/NP Neustadt und die Neustädter Zeitung gemeinsam für Montag, 13. Mai, ab 19 Uhr in die Aula des Gymnasiums einladen.

Auf dem Podium nehmen Marco Lange (parteilos), Arne Wotrubez (FDP), Stefan Porscha (CDU), Christina Schlicker (SPD), Dominic Herbst (Grüne), Ralf Wetzel (Linke) und Jürgen Stach (parteilos) Platz, die Moderation übernehmen Oliver Seitz (Neustädter Zeitung) und Kathrin Götze (HAZ/NP Neustadt). Auch die Besucher werden Gelegenheit bekommen, den Kandidaten Fragen zu stellen. Nach einer ersten, schnellen Fragerunde auf der Robby soll es diesmal Gelegenheit geben, nachzufragen und einzelne Themen zu vertiefen. Der Eintritt ist frei, interessierte Neustädter sind herzlich eingeladen, ihre Kandidaten etwas näher kennen zu lernen.

Von Kathrin Götze

Wind und Wetter haben einer der Ehrentafeln vor der Bordenauer Kirche und dem Scharnhorst-Denkmal ordentlich zugesetzt. Nun werden beide geputzt und saniert.

10.05.2019

Autos zum Teilen: Sieben Ford Fiesta und ein Opel Corsa können nun in Neustadt von registrierten Flinkster-Kunden ausgeliehen werden. Das Carsharing-Unternehmen kam auf Betreiben der Region Hannover in die Stadt.

10.05.2019

Wie kann es mit den Schulstandorten in Neustadts Norden weitergehen? Vertreter der Landesschulbehörde sollen am 13. Juni Fragen zur möglichen Zukunft der Grundschule Mandelsloh-Helstorf im Schulausschuss beantworten.

10.05.2019