Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Christian Möller bleibt CDU-Vorsitzender
Umland Pattensen Christian Möller bleibt CDU-Vorsitzender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:12 25.09.2018
Horst Dobslaw (rechts) gratuliert Michael Möller zur Wiederwahl. Quelle: privat
Anzeige
Schulenburg

Der Vorstand des CDU-Ortsverbandes Schulenburg/Leine ist in der jüngsten Versammlung einstimmig wiedergewählt worden. Vorsitzender bleibt Christian Möller. Dessen Stellvertreter sind weiterhin Dirk Meier und Michael Wahl. In ihren Ämtern bestätigt wurden Sabine Mörlins-Hoffmann und Svenja Blume als Schatzmeisterin beziehungsweise Schriftführerin. Einzige Änderung: Der Leitung des Ortsverbandes gehören künftig mit dem neuen Vorstandsmitglied Arndt Brinkmann sowie Gisela Möller und Wolfgang Zschoch insgesamt drei Beisitzer an.

Möller hob mit Blick auf die Schulenburger Ratspolitiker Svenja Blume und Michael Wahl die gute Vernetzung der örtlichen CDU mit der CDU-Ratsfraktion hervor. Diese ermögliche es dem Ortsverband, Themen, die die Schulenburger bewegten, in die Ratspolitik zu tragen. Eine Einschätzung, die der Stadtverbandsvorsitzende Horst Dobslaw bestätigte.

Anzeige

Zu seiner Wiederwahl gratuliert wurde Müller zudem vom Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Jeinsen-Vardegötzen-Thiedenwiese Armin Harder. Beide Ortsverbände, seien durch eine Vielzahl gemeinsamer Aktion seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden, sagte Harder.

Von Ralf Schunk

Das Löschen des Moorbrandes in Meppen: Eric Pahlke war bei dem Einsatz dabei. Der 49-Jährige spricht im Interview über ein Wochenende, das er eigentlich in Ruhe im Deister verbringen wollte.

27.09.2018

Im Stadttheater Hildesheim ist bis Juni 2019 viel Musik zu hören. Das Programm der Sinfoniekonzert beinhaltet Werke von Tschaikowsky, Bach und Mozart bis Offenbach und Liszt.

24.09.2018

Die Talstraße in Pattensen wird am Dienstag, 25. September, und am Dienstag, 2. Oktober, voll gesperrt. An der Baustelle in Höhe der Talstraße 5 wird ein großes Baufahrzeug aufgestellt.

24.09.2018