Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Neue Ideen für den Alten Friedhof
Umland Pattensen Neue Ideen für den Alten Friedhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 25.09.2018
Bei einem Ortstermin am Montagabend sammeln die Ortsratsmitglieder und interessierte Koldinger Ideen zur Umgestaltung des Alten Friedhofes. Quelle: Torsten Lippelt
Koldingen

 Jahrzehntelang lag der alte Koldinger Friedhof am Amtberg unauffällig hinter einem Zaun verborgen. Die letzte Beisetzung auf dem ehemals städtischen Friedhof hat dort 1975 stattgefunden. Kurz danach wurde er entwidmet, weil es im Ort einen neuen Friedhof gab. Als Herbststürme im letzten Jahr einen Großteil des Zauns zur Straße hin umgekippt hatten, rückte der Alte Friedhof auch optisch wieder mehr ins Bewusstsein der Koldinger. Und so trafen sich am Montagabend die fünf Ortsratsmitglieder um Ortsbürgermeister Marco Weber gemeinsam mit zehn interessierten Bürgern und Dustin Opitz, Gärtnermeister bei der Stadt Pattensen, um zu überlegen, wie das fast 2000 Quadratmeter große Areal ansprechend umgestaltet werden kann.

Das Ideenspektrum reicht dabei – neben Bodenausgleich, Rasenpflege und Grünschnitt – von der Aufstellung von Sitzbänken und der Ehrenmals-Pflege über die Anlage einer Bienenwiese bis hin zu behindertengerechter Zuwegung. Vorgeschlagen wurde sogar ein Friedwald für anonyme Beisetzungen. Die bestehende Grabsteine sollen stehen bleiben, eine Infotafel zur Ortshistorie aufgestellt und ein Pflanz- und Wegeplan in Zusammenarbeit mit Dustin Opitz erstellt werden. Danach - voraussichtlich im Frühjahr 2019 - sollen mit der Konkretisierung der Pläne bei der Stadt dann entsprechende Anträge zur Finanzierung der Ideen gestellt werden.

Von Torsten Lippelt

Christian Möller bleibt Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Schulenburg/Leine. Die Mitglieder bestätigten ihn einstimmig in seinem Amt. Seine Stellvertreter sind weiterhin Dirk Meier und Michael Wahl.

25.09.2018

Das Löschen des Moorbrandes in Meppen: Eric Pahlke war bei dem Einsatz dabei. Der 49-Jährige spricht im Interview über ein Wochenende, das er eigentlich in Ruhe im Deister verbringen wollte.

27.09.2018

Im Stadttheater Hildesheim ist bis Juni 2019 viel Musik zu hören. Das Programm der Sinfoniekonzert beinhaltet Werke von Tschaikowsky, Bach und Mozart bis Offenbach und Liszt.

24.09.2018