Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 49-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum
Umland Pattensen Nachrichten 49-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 15.06.2014
Das Auto wurde bei dem Unfall zerstört, der Anhänger erheblich beschädigt. Quelle: Uwe Dillenberg
Pattensen

Der 49-jährige Fahrer und seine 30-jährige Tochter aus Pattensen waren nach Polizeiangaben am Sonnabend gegen 15.10 Uhr auf der Kreisstraße 219 in Richtung Jeinsen unterwegs, an ihren Opel Corsa hatten sie einen Anhänger gekoppelt. Etwa 500 Meter nach der Überführung über die Bundesstraße 3 kam das Gespann nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Dabei wurden beide Insassen schwer verletzt.

Unfall bei Pattensen: Zwei Personen wurden schwer verletzt, als ihr Auto frontal gegen einen Baum krachte.

Mehrere Passanten holten den Fahrer aus dem Wrack und leisteten ihm und seiner Tochter Erste Hilfe. Der 49-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinikum nach Hannover geflogen. Seine Tochter brachte ein Rettungswagen ins Klinikum nach Laatzen. Der Wagen wurde zerstört, der Anhänger beschädigt. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 4500 Euro geschätzt. Die Kreisstraße 219 war etwa eine Stunde voll gesperrt. Die Unfallursache ist noch unklar.

her

Die Kinder waren begeistert bei der Sache: Kein Wunder, schließlich durften sie sich das Motto des Sommerfests in der Kindertagesstätte Hüpede selbst aussuchen. Sie liefen alle als Piraten auf.

13.06.2014

In einem Herzschlagfinale holten sich Grundschüler aus Hüpede am Freitag den Titel in der Mini-WM mit einem 2:0 Sieg gegen Grundschüler aus Pattensen.

13.06.2014

Die Stadt Pattensen will im Jahr 2015 den Klußweg und die Straße Domänengarten sanieren lassen. Für die Anlieger könnte es aber jetzt schon teuer werden.

Kim Gallop 13.06.2014