Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Tagesstätte geht auf den ersten Laternenumzug
Umland Pattensen Nachrichten Tagesstätte geht auf den ersten Laternenumzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 02.11.2016
Von Tobias Lehmann
Die Kinder aus der Tagesstätte an der Ruther Straße freuen sich auf den Laternenumzug.
Die Kinder aus der Tagesstätte an der Ruther Straße freuen sich auf den Laternenumzug. Quelle: Tobias Lehmann
Anzeige
Pattensen-Mitte

Mit einem fröhlichen Lied auf den Lippen störte auch der leichte Regen kaum. Vier Lieder hatten die Erzieher mit ihren Kindern geübt. Darunter war der Klassiker "Ich geh mit meiner Laterne", aber auch etwas unbekanntere Lieder wie "Durch die Straßen auf und nieder". Die Eltern haben spezielle Laternen bekommen, auf denen der Text der Lieder abgedruckt war.

Zuvor hatten die Erzieher gemeinsam mit den Eltern und den Kindern die Laternen gebastelt. "Es war das erste Mal, dass sich alle Eltern auch untereinander getroffen haben", sagte Einrichtungsleiterin Maren Taube. Sie freute sich, dass unter den Teilnehmern auch Kinder waren, die erst in den nächsten paar Monaten in der Tagesstätte aufgenommen werden.

Eine gute halbe Stunde waren die rund 80 Teilnehmer auf Feldwegen unterwegs. Taube hatte sich mit der Polizei abgestimmt. "Es mussten keine Straßen gesperrt werden", sagte sie. Nach dem Umzug gab es in der Tagesstätte noch Getränke für die Erwachsenen und die Kinder.

Weitere Umzüge im Stadtgebiet

Diese Umzüge sind geplant und von der Stadt Pattensen genehmigt:

Pattensen-Mitte: Martinsfest zum verkaufsoffenen Sonntag, 6. November, ab 17 Uhr auf dem Marktplatz. Kindertagesstätte Mobile am Dienstag, 8. November, ab 17.45 Uhr. St. Lucas Kirchengemeinde am Donnerstag, 10. November, ab 17.30 Uhr.

Hüpede: DRK-Kindertagesstätte, Sonntag, 6. November, ab 18 Uhr.

Reden: Kirchengemeinde Lucas-Kindergarten, Freitag, 11. November, ab 18 Uhr.

Schulenburg: Kirchengemeinde Schulenburg, am Dienstag, 15. November, ab 17.20 Uhr.

Jeinsen: DRK-Kindertagesstätte, am Donnerstag, 17. November, ab 17.30 Uhr.

Kim Gallop 02.11.2016
Annegret Brinkmann-Thies 05.11.2016
Kim Gallop 05.11.2016