Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stadt sucht neuen Kämmerer
Umland Pattensen Nachrichten Stadt sucht neuen Kämmerer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 30.07.2014
Von Kim Gallop
Im Rahmen der Altstadtsanierung soll auch die Dammstraße verkehrsberuhigt umgebaut werden. Quelle: Kim Gallop
Anzeige
Pattensen

Der Posten ist seit dem vergangenen Jahr vakant. Die Situation sei in den vergangenen Monaten im Bereich Finanzen „total schwierig“ gewesen, bestätigt Stadtsprecherin Andrea Steding. „Wir wären gerne weiter mit unseren Haushaltsplanungen“, ergänzt sie. Doch die Stadtverwaltung habe mit der Ausschreibung der Stelle bis nach der Bürgermeisterwahl warten wollen. Schließlich soll der neue Bürgermeister bei der Besetzung dieses wichtigen Postens mitentscheiden können.

Auf den neuen ersten Mann oder die neue erste Frau für die Finanzen kommen einige schwere Aufgaben zu. Die Stadt, deren Haushalt ein hohes Defizit aufweist, packt mehrere Großprojekte an. Dazu gehören die Sanierung und die Erweiterung der Ernst-Reuter-Schule (KGS) und die Altstadtsanierung. Daran ist die Stadt mit sogenannten öffentlichen Projekten beteiligt, für die es Förderung von Stadt und Land gibt. Dazu gehört etwa der verkehrsberuhigte Umbau der Dammstraße im Herzen der Altstadt. Aber auch die Südstraße, bei der bereits eine Hälfte saniert ist. Die Ausschreibung für das restliche Stück soll wiederholt werden, weil die Angebote zu teuer waren.

Anzeige

Die Kämmerer stelle ist in keiner weiteren Zeitung ausgeschrieben, sondern in Portalen mit amtlichen Stellenausschreibungen. Schließlich braucht der Bewerber Verwaltungserfahrung. Bewerbungsschluss ist am 29. August.