Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Desimo verzaubert Publikum in der Kirche
Umland Pattensen Desimo verzaubert Publikum in der Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 11.03.2019
Der hannoversche Künstler Desimo sorgt in der vollbesetzten St. Georg-Kirche mit seinem Programm für einen zauberhaften Abend. Quelle: Torsten Lippelt
Jeinsen

Zu einem Abend voller zauberhafter Lieblingsmomente hatte am Sonntag der Bürgerverein in die St. Georg-Kirche eingeladen: Der hannoversche Comedy-Zauberer und Entertainer Desimo – vielen bekannt von Veranstaltungen wie dem Kleinen Fest im Großen Garten und von seinem „spezial Club“ im Lindener Kino „Apollo“ – kombinierte bei seiner „Solo-Zaubershow“ seine ganz persönlichen Highlights und versteckten Schätze aus den ersten vier Soloshows zu einem neuen und verblüffend lustigen Erlebnis. Und da viele der knapp 200 zahlenden Zuschauer in der ausverkauften St. Georg Kirche das eine oder andere Programm schon selbst gesehen haben, war es für alle ein wirklicher Abend mit Lieblingsmomenten.

Auf Einladung des Bürgervereins Jeinsen war Zauberer und Kabaretist Desimo in der Kirche St. Georg zu Gast. Er wusste mit Karten-, Seiltricks und Wortwitz zu verblüffen.

Da gab es verblüffende Karten- und Seiltricks auf der Bühne vor dem mit einem dunklen Tuch abgehängten Altar ebenso, wie scheinbares Gedanken lesen. Das Ganze wurde dabei gekonnt umrahmt vom ebenso finger- wie zungenfertigen Desimo, der mit seinen Entertainerqualitäten und viel Wortwitz das Publikum auch mit seiner Comedy-Kabarett-Trickkistenmischung schnell zu begeistern wusste. Bis hin zur kleinen tanzenden Ballerina aus einem Taschentuch als kleine Zugabe.

Der Vorsitzende des Bürgervereins, Uwe Presuhn, bedankte sich abschließend bei der Region Hannover, die diese und zwei weitere Comedy-Veranstaltungen im Rahmen ihrer Spielplanförderung bezuschussen. Er wies außerdem darauf hin, dass für die am 12. Mai in St. Georg spielende Hannover Brass-Band der Karten-Vorverkauf für die Mitglieder des Bürgervereins bereits jetzt beginnt. Nichtmitglieder müssen darauf noch bis zum 29. März warten. Im Herbst folgen dann zwei Comedy-Abende mit Janssen und Grimm (20. September) und Brodowy und Wutschik/ Werner Momsen (22. November).

Von Torsten Lippelt

Axel Müller, Erster Stadtrat von Pattensen, geht 2020 in die zweite Amtszeit. Dies unterstützt Bürgermeisterin Ramona Schumann, weil die Zusammenarbeit der einstigen Konkurrenten so gut läuft.

14.03.2019

Treue Mitglieder im Ortsverband Hüpede/Oerie des Sozialverbandes: Die Vorsitzende Jutta Hase und ihre Stellvertreterin Marianne Tasky wurden für jeweils 20-jähriges ehrenamtliches Engagement geehrt.

10.03.2019

Unfallflucht hat ein Unbekannter am Samstagmittag auf dem Parkplatz am Calenberg Center in Pattensen begangen. Die Polizei sucht Zeugen.

10.03.2019